Lade Inhalt...

Entwicklung eines PR-Konzepts für das Winterskigebiet Spitzingsee

Diplomarbeit 2006 56 Seiten

Touristik / Tourismus

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Der Urlaubsort Spitzingsee im bayerischen Oberland bietet hervorragende Wintersport-Möglichkeiten. Doch verglichen mit nur geringfügig entfernt gelegenen Wintersport-Orten wie Christlum, dem Zillertal und der bayerischen Zugspitzbahn spielt die von der Schörghuber Gruppe vermarktete Region im Wettbewerb der deutschen und österreichischen Ski-Destinationen nur eine untergeordnete Rolle.
Der Wintertourismus ist für die Region besonders bedeutend. Wurden 2005 in der Sommersaison 38.741 Übernachtungen gezählt, waren es in der Wintersaison 2005/2006 59.744 Übernachtungen.
Gegenüber dem Vorjahr sind die Übernachtungen jedoch um 1,1 % gestiegen.
Dies könnte an der Erneuerung der Infrastruktur liegen. Lifte, Bahnanlagen und Zufahrtswege wurden einem „Facelifting“ unterzogen.
Jedoch ist der Bekanntheitsgrad des Spitzingsees – sogar im Vergleich mit größenmäßig vergleichbaren Skigebieten - immer noch sehr gering.
Die Öffentlichkeitsarbeit von der Schörghuber Gruppe beschränkt sich bisher im Wesentlichen auf klassische Marketingmaßnahmen und darauf, das bestehende Angebot an schon bestehende Zielgruppen zu kommunizieren. Es kann daher als eher passiv beschrieben werden und bedarf einer Überarbeitung.
Um im harten Wettbewerb der Wintersportregionen Oberbayerns bestehen zu können, sind neben wegweisenden touristischen Angeboten auch moderne Konzepte für deren Kommunikation gefragt.
Aufgabe des vorliegenden PR-Konzepts ist die Entwicklung wirksamer Maßnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit der Schörghuber Gruppe. Diese sollen einen Beitrag zur messbaren Erhöhung des Bekanntheitsgrades in den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz leisten und damit der Erhöhung der Besucherzahlen der Wintersportregion Spitzingsee dienen.
Zusammenfassung:
Wenn schon nicht an Größe, so kann es der Spitzingsee an Attraktivität allemal mit seinen unmittelbaren Nachbarseen Tegernsee und Schliersee aufnehmen. Ob als Skigebiet mit Familiencharakter oder Schauplatz ausgedehnter Wanderungen in den oberbayerischen Alpen: Die Region lädt das ganze Jahr über zum Entdecken ein.
Der Urlaubsort Spitzingsee vor den Toren Münchens südlich von Rottach-Egern (Tegernsee) und Schliersee bietet ideale Wintersportmöglichkeiten für Jung und Alt in einer einmaligen, weitgehend unberührten Landschaft. Im Wettbewerb der deutschen und österreichischen Skiorte spielt der von der Schörghuber Gruppe betreute und vermarktete Ort nur eine […]

Details

Seiten
56
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783956361654
ISBN (Buch)
9783836601245
Dateigröße
1.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v225180
Institution / Hochschule
University of Management and Communication Potsdam – Fachbereich für Kommunikation, PR Kolleg Institut für Kommunikationsmanagement
Note
1,7
Schlagworte
wintersport marketing skigebiet konzept

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Entwicklung eines PR-Konzepts für das Winterskigebiet Spitzingsee