Lade Inhalt...

Gesundheitsförderung durch sportliche Aktivität

Eine Analyse der Potenziale und Perspektiven des Gesundheitssports

Masterarbeit 2003 128 Seiten

Gesundheitswissenschaften

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Bewegungsmangel stellt nachweislich einen der Hauptrisikofaktoren für die Entstehung verschiedener Krankheitsbilder dar. Um die Bedeutung von mangelnder Bewegung hervorzuheben, bedarf es der differenzierten Betrachtung von sozialen und gesellschaftlichen Entwicklungen innerhalb der letzten Jahrzehnte. Zu den Merkmalen des alltäglichen Lebens in den westlichen Industrienationen gehören ein Defizit an körperlicher Belastung und ein Übermaß an psychischer Beanspruchung.
Trotz der beträchtlichen gesellschaftlichen Verbreitung von Bewegungsmangel kommen zahlreiche wissenschaftliche Studien zu dem Ergebnis, dass Sport und Bewegung bisher nicht entscheidend in Strategien der Gesundheitsförderung berücksichtigt worden sind. Ziele dieser Arbeit sind es, die gesundheitsfördernden Wirkungen sportlicher Aktivität zu untersuchen, die Gründe und Auswirkungen der bisher nur marginalen Beziehung zwischen Sport und Public Health-Initiativen zu analysieren und darauf aufbauend effektive Handlungsstrategien zu entwickeln, die eine beidseitige Kopplung begünstigen.
Hieraus ergeben sich sechs weiterführende Fragestellungen, die innerhalb dieser Arbeit umfassend bearbeitet werden sollen:
Welchen Einfluss übt sportliche Aktivität in verschiedenen Dimensionen der Gesundheit aus?
Inwieweit hat sich die Sportwissenschaft bisher mit dem Thema Gesundheitssport auseinandergesetzt?
Wie ist die bisherige historische Entwicklung zwischen Public Health und Sport zu beurteilen?
Welche Hintergründe sind für die bisher weitgehende Beziehungslosigkeit zwischen Public Health und Sport verantwortlich?
Welche gesundheitspolitischen Auswirkungen bringt diese Beziehungslosigkeit mit sich?
Welche Strategien sind geeignet, die Integration von Sport und Bewegung in Public Health-Strategien zu fördern?
Im Mittelpunkt der Arbeit steht somit die Frage nach den Potenzialen und Perspektiven sportlicher Aktivität für die Gesundheitsförderung. Insbesondere ist von Bedeutung, inwieweit sich sportliche Aktivität in Public Health-Strategien integrieren lässt und ob durch diese mögliche Integration eine Verbesserung der Effektivität und Effizienz der Strategien erzielt werden kann.


Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisIV
TabellenverzeichnisIV
AbkürzungsverzeichnisV
1.Fragestellung und Aufbau der Arbeit1
2.Theoretische Grundlagen der Gesundheitsförderung6
2.1Definitionen6
2.2Abgrenzung zwischen Krankheitsprävention und […]

Details

Seiten
128
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783956361357
ISBN (Buch)
9783836600743
Dateigröße
984 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v225146
Institution / Hochschule
Universität Bielefeld – Gesundheitswissenschaften, Studiengang Master of Public Health
Note
1,0
Schlagworte
sportwissenschaften gesundheit prävention public health fitness

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Gesundheitsförderung durch sportliche Aktivität