Lade Inhalt...

Die neue NATO - Der Wandel der Allianz

Magisterarbeit 2006 91 Seiten

Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Das Ende des Kalten Krieges und die damit verbundene tief greifende Veränderung der Sicherheitslage hatte auch auf das bis dato als prägendes Element der Weltpolitik fungierende Verteidigungsbündnis NATO tief greifende Auswirkungen. Die Auflösung des Warschauer Paktes brachte den Wegfall des einstigen Feindes mit sich und ließ die Frage nach der Zukunft des kollektiven Verteidigungsbündnisses NATO aufkommen. Was sollte aus ihr werden? Sollte sie fortbestehen oder, wie Kritiker forderten, sich auflösen, da ihre Existenzberechtigung nun weggefallen war? Im Falle des Fortbestehens waren viele Fragen zu beantworten, etwa nach der eigenen Legitimation, der Anpassung des Bündnisses an die neue Situation und etwa der Frage nach ihrer Neuorganisation.
Wie so oft brachte aber auch die rasche und dramatische Veränderung der weltpolitischen Lage mit ihren vielen Konflikten nach dem Kalten Krieg die NATO schnell unter Zugzwang – aber auch die Möglichkeit, sich aufgrund neuer Konfliktpotentiale neu zu definieren und zu beweisen.
In meiner Arbeit mit dem Titel „Die neue NATO - Der Wandel der Allianz“ werden diese und noch weitere Fragen behandelt und diskutiert. Es sollen die aktuellen, soweit es im Rahmen der Bearbeitung an Aktualität möglich war, Problemfelder der Entwicklung der NATO thematisiert werden. Zudem wird ein Ausblick auf mögliche Entwicklungen gegeben, wobei selbstverständlich anzumerken ist, dass dieser Punkt spekulativ gehalten werden musste.
Gang der Untersuchung:
Der Leser soll zunächst in die Thematik NATO eingeführt werden und anhand eines Überblicks über die Organisationsstruktur und die Entwicklung der NATO seit ihrem Bestehen bis hin zum Ende des Kalten Krieges in die Zusammenhänge der Thematik eingeführt werden.
Dabei soll der historische Teil, der der Organisationsstruktur folgt, nicht bloß die Historie aufzeigen, sondern anhand ausgewählter Krisen und Zerreißproben des Bündnisses dessen Anpassungsfähigkeit darstellen. Auch dienen diese Kapitel dem Verständnis des darauf folgenden Hauptteils.
Dieser beschäftigt sich mit Fragen wie der Entwicklung der NATO nach dem Ende des Kalten Krieges, der Rechtfertigung des Fortbestands des Bündnisses und den Anpassungsanstrengungen des Bündnisses an die neuen weltpolitischen Rahmenbedingungen und wodurch diese beeinflusst worden sind.
Dabei soll der Fokus auf wichtigen Ereignissen wie dem Kosovo-Krieg, dem 11. September, dem Irakkrieg, den Osterweiterungsrunden […]

Details

Seiten
91
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2006
ISBN (eBook)
9783956360480
Dateigröße
896 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v224772
Institution / Hochschule
Universität Augsburg – Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Note
2,0
Schlagworte
sicherheitspolitik verteidigungspolitik nordatlantikvertrag verteidigungsbündnis politik

Autor

Zurück

Titel: Die neue NATO - Der Wandel der Allianz