Lade Inhalt...

Möglichkeiten der nicht-fluorbasierten wasser- und ölabweisenden Ausrüstung von Textilien in der professionellen Wäscherei

Diplomarbeit 2004 76 Seiten

Umweltwissenschaften

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Verbindungen, die während des Gebrauchs oder während der Pflege von Textilien wegen des entsprechenden Textilen Anforderungsprofils unerwünscht sind, stellen in diesem Sinne Fremdkörper dar. Ausrüstungen, welche Fremdkörper von der Warenoberfläche abstoßen werden im Rahmen dieser Arbeit dargestellt:
- Hydrophobierung (wasserabweisende Ausrüstung).
- Oleophobierung (ölabweisende Ausrüstung).
Im besonderen werden Phobierungsmittel dargestellt, welche insbesondere in der professionellen Wäscherei ihre Anwendung finden. In der Wäscherei geht es um die Erneuerung der spezifischen Eigenschaften von Berufsbekleidung wie Wetterschutz für Außenberufe oder Chemikalienschutz. Das andere Einsatzgebiet der Phobierungen sind OP-Textilien, die flüssigkeitsdicht und beständig gegen mechanische und chemische Einflüsse sein müssen, aber dennoch atmungsaktiv sind.
Durch die weltweite Einstellung der Produktion des Fluorcarbon-Phobierungsmittels Scotchgard von 3M™ (Minnesota Miners Manufacturing, USA) im Juni 2000 angeregt, diskutiert man über einen möglichen Ersatz. Zu der bekannten ökologischen Bedenklichkeit der Fluorcarbone erkannte man nun auch eine toxikologische Gefährdung.
Im Rahmen dieser Arbeit werden gegenwärtige und zukünftige Möglichkeiten aufgezeigt, die Fluorcarbonausrüstungen ersetzen können. Dabei werden nicht nur ökologisch und toxikologisch unbedenkliche Varianten erwähnt, sondern auch Möglichkeiten, welche zu einer aktiven Kostensenkung beitragen.


Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Aufgabenstellung1
3.Allgemeine Grundlagen zur Oberflächenspannung2
3.1Wie entsteht die Oberflächenspannung2
3.2Oberflächenspannung in den Alveolen der Lunge2
3.3Oberflächenaktive Substanzen3
3.4Messung der Oberflächenspannung3
3.5Tropfenformen benetzender und nichtbenetzender Flüssigkeiten4
4.Physikalische Grundlagen zum Benetzungsverhalten4
5.Allgemeines zu grenzflächenaktiven Verbindungen7
6.Phobierungsarten8
6.1Hydrophobierung8
6.2Oleophobierung9
7.Prüfverfahren10
7.1Wasserabstoßende Eigenschaften10
7.1.1AATCC Prüfverfahren (AATCC-Testverfahren 22-1985)10
7.1.2Bundesmann-Prüfverfahren12
7.1.3Wassersäule nach DIN 2081113
7.2.Ölabweisende Eigenschaften13
7.2.1Oil-Repellency AATCC-Prüfverfahren13
7.2.2Oil-Stain-Release AATCC-Prüfverfahren15
7.2.3Du Pont Wassertropfen-Test (tm)15
8.Allgemeines zu textilen Phobierungsmitteln16
8.1.Einleitung16
8.2Phobierungsklassen16
8.3Vergleich der […]

Details

Seiten
76
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832492403
ISBN (Buch)
9783838692401
Dateigröße
2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v224363
Institution / Hochschule
Hochschule Niederrhein in Krefeld – Chemie (FB 01)
Note
2,0
Schlagworte
reinigung silicone umwelt kleidung

Autor

Zurück

Titel: Möglichkeiten der nicht-fluorbasierten wasser- und ölabweisenden Ausrüstung von Textilien in der professionellen Wäscherei