Lade Inhalt...

Berechnung und Bemessung eines mehrgeschossigen Wohnhauses nach DIN 1045-1 (07/01) und Gegenüberstellung der Ergebnisse mit Berechnungen nach DIN 1045 (07/88)

Diplomarbeit 2005 405 Seiten

Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Im Sommer 2001 wurde die neue DIN 1045-1 [Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton, Teil 1: Bemessung und Konstruktion] bauaufsichtlich eingeführt und ist seitdem in Koexistenz mit der alten Norm DIN 1045 [2] gültig. Nach der Übergangsfrist Ende 2004 gilt dann nur noch die neue Norm und die alte Norm ist endgültig abgelöst.
Die neue DIN 1045-1 [1] bringt eine Reihe von grundlegenden Änderungen mit sich. Für den in der Praxis tätigen Ingenieur bedeutet dies, dass die Auseinandersetzung mit dem Thema unabdingbar ist.
Das Thema dieser Diplomarbeit ist es, die beiden Normen miteinander zu vergleichen. Dies soll zwischen den Berechnungsvorschriften sowohl in konstruktiver als auch in wirtschaftlicher Hinsicht erfolgen. Der Vergleich erfolgt daher nicht wie weit verbreitet über einzelne Beispielaufgaben, sondern über ein gesamtes Bauwerk, das bereits nach alter Norm berechnet und bemessen wurde. Dies bringt neben dem Aufzeigen der Änderungen (einzelne Beispielaufgaben) auch den Vorteil Aussagen über wirtschaftliche Auswirkungen machen zu können. Dazu wurde das Bauwerk nach der neuen DIN 1045-1 (07.01) komplett neu berechnet und bemessen. Als Berechnungsgrundlage diente das vom Ingenieurbüro „Tragwerksplanung Uwe Voigt“ nach alter Norm errechnete Mehrfamilienhaus auf der Eppinkstr. 89 in 46539 Dinslaken. Von der Richtigkeit der gelieferten Berechnungen und Bemessungen wird ausgegangen und somit nicht überprüft.
Im ersten Abschnitt erfolgt die Gegenüberstellung der wesentlichen Änderungen in der Theorie. Die wichtigsten Änderungen vorab miteinander zu vergleichen bringt den Vorteil, dass das Verständnis der Gegenüberstellung im praktischen Teil erleichtert wird.
Im Hauptteil (zweiten Abschnitt) werden dann einzelne Tragelemente des mehrgeschossigen Wohnhauses konstruiert und bemessen. Hier erfolgt die Bemessung der Tragelemente nach der neuen Norm DIN 1045-1, wobei die Ergebnisse der alten DIN 1045 an den maßgebenden Stellen zum direkten Vergleich mit angegeben werden. Somit wird erreicht, dass für den Leser eine überschaubare Gegenüberstellung entsteht und durch die Dokumentationen (Auszüge aus der Norm) zusätzlich das Verständnis erleichtert wird.
Im dritten Teil erfolgt eine abschließende Beurteilung mit Zusammenfassung der Ergebnisse bezüglich aus der theoretisch erwarteten und praktisch erreichten Einsparungen.
Als Anhang werden dann im Einzelnen noch die:
Schalpläne, Positionspläne, Bewehrungspläne, […]

Details

Seiten
405
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2005
ISBN (eBook)
9783832488444
ISBN (Buch)
9783838688442
Dateigröße
5.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v224022
Institution / Hochschule
Universität Duisburg-Essen – Bauwissenschaft
Note
1,7
Schlagworte
betonfestigkeitsklassen sicherheitskonzept schubnachweis stahlbeton betondeckungen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Berechnung und Bemessung eines mehrgeschossigen Wohnhauses nach DIN 1045-1 (07/01) und Gegenüberstellung der Ergebnisse mit Berechnungen nach DIN 1045 (07/88)