Lade Inhalt...

Der Businessplan als Entscheidungsgrundlage für Kapitalgeber

Diplomarbeit 2004 130 Seiten

BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
„Ein guter Businessplan beeindruckt durch Klarheit und (…) Sachlichkeit“. Diese in vielen Businessplanwettbewerb-Handbüchern oft wiedergegebene Weisheit als Merkmal erfolgreicher Businesspläne soll nicht angezweifelt werden. Allerdings gilt diese Erkenntnis – salopp formuliert – analog ebenso für die Gebrauchsanleitungen technischer Küchengeräte. Was also genau sind die entscheidungsrelevanten Merkmale erfolgreicher Businesspläne aus Sicht der Kapitalgeber? Und gelten diese Merkmale für eine Bank in gleichem Maße wie für eine Venture Capital Gesellschaft oder eine Mittelständische Beteiligungsgesellschaft?
Diese Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der theoretische Teil beschäftigt sich dabei mit der Analyse und Abhandlung der vorherrschenden Literatur, Fachbeiträgen und wissenschaftlichen Studien zum Thema der kapitalgeberspezifischen Erstellung von Businessplänen, im empirischen Teil werden die Ergebnisse des Fragebogens anhand von geeigneten statistischen Testverfahren auf kapitalgeberspezifische Besonderheiten untersucht und interpretiert.
Insgesamt konnten auf Grundlage eines Online-Fragebogens (weiterhin einsehbar unter wwwgreaneyde/Studie/fragebogenhtml) von rund 200 angeschriebenen, in Deutschland ansässigen Kapitalgebern insgesamt 60 für die Teilnahme an der Erhebung gewonnen werden, davon 30 Venture Capital Gesellschaften, 12 Kreditinstitute, 6 Business Angels, 9 MBGen sowie 3 Teilnehmer aus dem Bereich der öffentlichen Förderbanken. Das Ziel dieser Arbeit ist es, auf Grundlage der empirischen Ergebnisse herauszufinden, welche kapitalgeberspezifischen Unterschiede bei den einzelnen Anforderungspunkten eines Businessplans festzustellen sind und ob diese Unterschiede – auch unter dem Gesichtspunkt neuer Finanzierungstendenzen – eine praktische Relevanz mit sich bringen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisIII
AbbildungsverzeichnisIX
TabellenverzeichnisXI
AbkürzungsverzeichnisXV
1.Einleitung1
1.1Problemstellung1
1.2Aufbau der Arbeit2
1.2.1Theoretischer Teil2
1.2.2Empirischer Teil2
1.3Ziel dieser Arbeit2
2.Definition und begriffliche Abgrenzung3
2.1Der Businessplan3
2.2Arten von Kapitalgebern4
2.2.1Kreditinstitute4
2.2.2Banken mit Sonderaufgaben5
2.2.3Business Angels6
2.2.4Venture Capital Gesellschaften (VCG)7
2.2.5Mittelständische Beteiligungsgesellschaften (MBG)8
2.3Die Prinzipal-Agenten-Theorie9
3.Theoretische Ansätze der Entscheidungsfindung bei […]

Details

Seiten
130
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832483081
ISBN (Buch)
9783838683089
Dateigröße
954 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v223503
Institution / Hochschule
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin – Wirtschaftswissenschaften I - Fachbereich 3, Betriebswirtschaft
Note
2,0
Schlagworte
venture capital business angel unternehmensgründung unternehmensfinanzierung liquiditätsplan

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Der Businessplan als Entscheidungsgrundlage für Kapitalgeber