Lade Inhalt...

Bedeutung von E-Commerce für mittelständische Investitionsgüterhersteller

Diplomarbeit 2003 124 Seiten

BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Das Internet wird zunehmend als eine Plattform für geschäftliche Transaktionen genutzt. Viele renommierte Marktforschungsinstitute geben Prognosen über die Entwicklungen des E-Commerce ab. Sie sind sich einig, dass E-Commerce in den nächsten Jahren stark wachsen wird. Es werden viele Zahlen zur E-Commerce-Nutzung veröffentlicht. Die meisten beziehen sich jedoch auf den Dienstleistungsbereich.
Über Investitionsgüterhersteller wurden bisher keine Informationen veröffentlicht, sondern nur insgesamt über verarbeitendes Gewerbe. Wie sieht aber die Nutzung des Internet bei kleinen und mittelständischen Investitionsgüterherstellern aus? Um dies herauszufinden, wurden kleine und mittelständische Investitionsgüterhersteller über deren Nutzung der verschiedenen Möglichkeiten des E-Commerce befragt.
Die Rücklaufquote der auswertbaren Fragebögen von 26 % ist im Vergleich zu anderen Untersuchungen hoch. Die Befragung ist von für dieses Themengebiet kompetenten Befragten beantwortet worden, was die einzelnen Aussagen in der Befragung noch sicherer macht. Gefragt wurde nach der Intensität der Internetnutzung beim Einkauf und Vertrieb. Die Ergebnisse der Befragung, aufgeteilt nach Branche, Umsatz oder Mitarbeiteranzahl wurden in zahlreichen Schaubildern dargestellt. Ermittelt wurden u.a. mengen- und wertmäßige Anteile von Internet-Beschaffungen, sowie Auftragseingang und Online-Umsätze.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
AbkürzungsverzeichnisIV
AbbildungsverzeichnisV
TabellenverzeichnisVI
1.Einführung1
1.1Problemstellung2
1.2Zielsetzung der Arbeit3
1.3Methodische Vorgehensweise4
2.E-Commerce4
2.1Definition B2B-E-Commerce6
2.2Technische Voraussetzungen6
2.3Rechtliche Aspekte8
2.3.1Elektronische Signatur9
2.3.2Vertragsabschluss im Internet11
2.4Online-Zahlungsverfahren13
2.5Stellung des E-Commerce im Marketing-Mix14
2.6E-Commerce in den vier Phasen der geschäftlichen Transaktionen15
2.6.1Information16
2.6.2Vereinbarung17
2.6.3Abwicklung19
2.6.4Kundenservice19
2.7Vor- und Nachteile der E-Commerce-Nutzung20
3.Electronic Procurement22
3.1Materialklassen im E-Procurement22
3.2Möglichkeiten der Nutzung von E-Procurement25
3.2.1Einkaufsplattformen25
3.2.2Direct Purchasing28
3.2.2.1Lieferantenkataloge (Shop-Systeme)29
3.2.2.2Käuferkataloge (Desktop Purchasing-Systeme)30
3.3Vorteile von […]

Details

Seiten
124
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832476243
ISBN (Buch)
9783838676241
Dateigröße
653 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222900
Institution / Hochschule
Hochschule Offenburg – Technische Betriebswirtschaft
Note
2,0
Schlagworte
e-procurement online-vertrieb elektronische marktplätze online-shops b2b-e-commerce

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Bedeutung von E-Commerce für mittelständische Investitionsgüterhersteller