Lade Inhalt...

Persönlichkeit und berufliche Leistung

Der Einfluss interpersoneller Verhaltenstendenzen auf Organizational Citizenship Behavior

Diplomarbeit 2003 146 Seiten

Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Untersucht wird der Zusammenhang von Persönlichkeit und beruflicher Leistung, die hinsichtlich aufgaben- und umfeldbezogener Leistung differenziert werden kann. Dabei wird angenommen, dass Persönlichkeit in engerem Zusammenhang zu umfeldbezogener Leistung steht. Mit Extrarole Behavior, Organizational Citizen-ship Behavior, Prosocial Organizational Behavior, Organizational Spontaneity und Contextual Performance werden verschiedene Konzepte der umfeldbezogenen Leistung vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf Organizational Citizenship Behavior (OCB) liegt. OCB umfasst nach Organ (1988) Verhalten, das zur Effektivität einer Organisation beiträgt, dessen Ausführung aber im Ermessen der Mitarbeiter liegt, da es formal nicht vorgeschrieben ist. Faktoren, die zu Unterschieden im freiwilligen Arbeitsengagement von Personen führen, können in der Situation oder in der Person begründet sein, wobei der Focus des empirischen Teils der Arbeit auf der Persönlichkeit als Einflussfaktor liegt. Sowohl die Persönlichkeit als auch OCB beinhalten Aspekte, die einerseits als interpersonell und andererseits als nicht-interpersonell charakterisiert werden können. Der interpersonelle Bereich der Persönlichkeit, der über den Interpersonalen Circumplex (IPC) abgebildet werden kann, ließ sich mit Adjektiven und Verhaltensweisen annähernd gleich gut erfassen, und auch die Vorhersage von OCB (N = 41) gelang beiden Instrumenten in gleicher Güte. Der vermutete Zusammenhang interpersoneller Persönlichkeitseigenschaften mit interpersonellen OCB-Faktoren konnte partiell bestätigt werden. Die Annahme, dass Persönlichkeit in engerem Zusammenhang mit umfeldbezogener als mit aufgabenbezogener Leistung steht, konnte nur im Fall der Erfassung der Persönlichkeit über Verhaltensweisen ohne Einschränkungen bestätigt werden. Für die nicht-interpersonellen Persönlichkeitseigenschaften konnte die Dominanz des Faktors Gewissenhaftigkeit zur Vorhersage beruflicher Leistung nicht bestätigt werden.


Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
1.1Einführung1
1.2Aufbau der Arbeit2
2Berufliche Leistung6
2.1Annäherung an den Leistungsbegriff6
2.2Komponenten beruflicher Leistung10
2.3Der Einfluss von Citizenship Performance auf die Effektivität von Organisationen17
3.Freiwilliges Arbeitsengagement in Organisationen20
3.1Entwicklung und Konzepte freiwilligen Arbeitsengagements20
3.1.1Extra-role Behavior21
3.1.2Organizational Citizenship […]

Details

Seiten
146
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832474492
ISBN (Buch)
9783838674490
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222731
Institution / Hochschule
Universität Hohenheim – Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Sozialwissenschaften
Note
1,0
Schlagworte
freiwilliges arbeitsengagement contextual performace leistung interpersonalität

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Persönlichkeit und berufliche Leistung