Lade Inhalt...

Qualitätsmanagementzertifizierung nach ISO 9001 und der Schriftenreihe VDA 6.4 am Beispiel der AWB GmbH & Co.KG

Studienarbeit 2003 113 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Immer mehr Kunden verlangen, zum Schutze eigener Interessen oder um risikominimiert Vertragsbedingungen zustimmen zu können, von Zulieferern und Dienstleistern, die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen belegen und nachweisen zu können, oder diese, zumindest effektiv zu fördern Es zeigt sich, dass durch die Ausweitung der Märkte und dem verstärkten Konkurrenzdruck neben der Preisstruktur auch andere Faktoren eine wichtige Rolle für die Marktposition eines Unternehmens spielen. Die Entwicklung vom Herstellermarkt zum Käufermarkt erfordert von einem Unternehmen die Anforderungen des Marktes richtig einzuschätzen und zu interpretieren.' So wird der „Qualität“ von Zulieferteilen, aber auch von Endprodukten ein immer größeres Augenmerk zugemessen. Produkte und Dienstleistungen, die den Erwartungen und Wünschen der Kunden entsprechen, stellen also die wichtigste Voraussetzung für den Unternehmenserfolg dar.
Unternehmen, die erfolgreich Qualitätsmanagementsysteme betreiben, weisen in der Regel eine höhere Profitabilität sowie höhere Produktivität aus. Solche Unternehmen können sowohl höhere Preise für ihre Produkte verlangen, aIs auch effizienter Arbeiten, was beides zu einer stärkeren Marktposition führt. Zusätzlich werden Verluste bei Investitionen, z.B. an Wissen, etwa durch den Weggang geschulten Personals, vermieden.
Die Ahlener Werkzeug- und Vorrichtungsbau GmbH + Co. KG, nachfolgend der AWB genannt, stellte außerdem die Entwicklung bei der Vergabe von Aufträgen für Werkzeuge für Automobilzulieferer fest, dass vermehrt Unternehmen bevorzugt werden, die ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem vorweist n können. Zum Teil werden in den Einkaufs- und Entwicklungsabteilungen großer Unternehmen Anweisungen erlassen, nicht nur bevorzugt sondern ausschließlich nur noch nach „ISO 9000 ff' zertifizierte Unternehmen als Zulieferer zuzulassen. Eine Entwicklung die sich immer mehr durchsetzt. Um dem Rechnung zu trag n, beschloss die Geschäftsführung des AWBs eine solche Zertifizierung anzustreben. Weitere Nebeneffekte, die durch die Einführung, anschließender Weiterentwicklung und Pflege eines solchen Qualitätsmanagementsystems erhofft werden, sind eine Produktivitätssteigerung durch verminderten Nacharbeitsaufwand, verbesserter und strukturierterer Informationsfluss im Unternehmen und gesteigertes Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter bzgl. der beim AWB erstellten Produkte.
Der Titel dieser Studienarbeit lautet […]

Details

Seiten
113
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832473327
ISBN (Buch)
9783838673325
Dateigröße
5.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222623
Institution / Hochschule
Universität Hamburg – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
total quality management qualitätsmanagementsysteme auditierung mittelstand verfahrensanweisungen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Qualitätsmanagementzertifizierung nach ISO 9001 und der Schriftenreihe VDA 6.4 am Beispiel der AWB GmbH & Co.KG