Lade Inhalt...

Der Einfluss der Informationstechnologie auf den Wirtschaftsprüfungsprozess

Diplomarbeit 2003 101 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Stellen Sie sich vor, sie sind ein Wirtschaftsprüfer und müssten im Nachhinein Buchungen überprüfen, deren Entstehung bereits ein halbes Jahr zurückliegt und dessen Quelldokumente nicht mehr in Papierform vorliegen. Die Buchungen wurden in Echtzeit abgewickelt und haben Einfluss auf Unternehmen in der ganzen Welt. Fehler könnten Sie zwar mit viel Mühe und langwierigen Nachforschungen noch entdecken, aber die Auswirkungen der falschen Buchungen wären längst irreversibel. Welchen Nutzen hat der Bestätigungsvermerk über den Jahresabschluss dann noch für seine Adressaten?
Es stellt sich die Frage, wie man den Wirtschaftsprüfungsprozess im Informationszeitalter verbessern und mit den Wünschen seiner Adressaten in Einklang bringen kann. Der Faktor Information gewinnt vor allem in den westlichen Industriestaaten immer mehr an Bedeutung, gleichzeitig lässt aber das Interesse an der Standarddienstleistung „Jahresabschlussprüfung“ nach, obwohl es ein gesteigertes Bedürfnis nach Sicherheit gibt, dass die Informationen für die Zwecke, für die sie verwendet werden sollen, relevant und richtig sind.
Unternehmen setzen auf integrierte betriebswirtschaftliche Informationssysteme, mit deren Hilfe sie redundanzfreie Datenbestände auf Echtzeit-Basis zur Verfügung haben. Ein weiterer Trend zeichnet sich mit der verstärkten Integration der Informationssysteme verschiedener Unternehmen ab. Mit dem Wechsel der Klienten zu solchen papierlosen, integrierten Online-Buchführungssystemen, muss sich auch der Prüfungsprozess verändern.
Der Einfluss der Informationstechnologie auf den Wirtschaftsprüfungsprozess wird durch den Einsatz der Informationstechnologie seitens der Unternehmen und durch den Einsatz bei den Wirtschaftsprüfern selbst beeinflusst. Wirtschaftsprüfer können die Informationstechnologie nicht länger ignorieren, da von ihr die Ordnungsmäßigkeit von modernen DV-gestützte Buchführungssysteme zu einem großen Teil abhängt. Die aktuellen Veränderungen im Umfeld der Wirtschaftsprüfung erfordern die Veränderung der Verfahren, um im Informationszeitalter die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung weiterhin zu gewährleisten.
Ausgehend von Standards im Zusammenhang mit der Prüfung in einem EDV-Umfeld wird gezeigt wie neue technologische Möglichkeiten, darunter der Einsatz von CAATs (Computer-Assisted-Audit-Techniques) und Continuous Auditing, die Qualität der Jahresabschussprüfung verbessern können und für die Wirtschaftsprüfungskanzleien die […]

Details

Seiten
101
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783832471842
ISBN (Buch)
9783838671840
Dateigröße
809 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222489
Institution / Hochschule
Karl-Franzens-Universität Graz – Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Note
2
Schlagworte
continuous auting computer assisted audit techniques caats edv-umfeld digitale datenanalyse computergestütztes rechnungswesen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Der Einfluss der Informationstechnologie auf den Wirtschaftsprüfungsprozess