Lade Inhalt...

Multi-Channel Marketing

Anforderungen, Chancen und Ausgestaltungen einer Geschäftserweiterungsstrategie

Diplomarbeit 2003 99 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Mit den innovativen Technologien des stationären und mobilen Internets sind in den letzten Jahren neue Vertriebswege entstanden, von deren zunehmender Verbreitung und kommerziellen Nutzung heutzutage nahezu alle Unternehmen betroffen sind. Neben zahlreichen mit einem Internet-Engagement verbundenen Vorteilen wird eine Präsenz in den Kanälen des E- und M-Commerce von vielen Kunden als selbstverständlich erwartet. Aus diesem Grunde ist die Integration dieser neuen Kanäle in bestehende Absatzkanalsysteme für viele Unternehmen ein zentraler Aspekt ihrer Unternehmensstrategie. Die Bedeutung der Implementierung eines so genannten Multi-Channel-Vertriebs wird unterstrichen durch die Vielzahl an zusätzlichen Chancen und Potenzialen, welche sich durch die parallele und systematische Nutzung mehrerer Absatzkanäle eröffnen.
Diese Diplomarbeit hat zum Ziel, die Bedeutung des Multi-Channel-Marketings vor dem Hintergrund der Entstehung der neuen IuK-Technologien zu analysieren. Zudem sollen Ziele, Chancen und Risiken sowie die unterschiedlichen Ausprägungsformen von Mehrkanal-Systemen vorgestellt werden, um daraus folgernd Handlungsempfehlungen entwickeln zu können, mit deren Hilfe die Implementierung eines Mehrkanal-Vertriebs gelingen kann. Um für die Arbeit eine einheitliche begriffliche Basis und Wissensgrundlage zu schaffen umfasst Kapitel 2 Definitionen und Erläuterungen wichtiger Begriffe. Der Untersuchungsgegenstand von Kapitel 3 sind die Bedeutung, Ziele sowie Chancen und Risiken des Multi-Channel-Marketings. Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den Gründen für die zunehmende Bedeutung von Mehrkanal-Systemen. Darüber hinaus geht es ausführlich auf die mit Mehrkanal-Systemen verfolgten Ziele – Kundenorientierung und das Erreichen von Kostenvorteilen durch Ausnutzen von Synergieeffekten – im Allgemeinen ein und zieht anschließend für vier ausgewählte Branchen (Einzelhandel, Versandhandel, Finanzdienstleistungen und Tourismus ) Schlüsse für die Zielerreichung. Weiterhin findet eine Gegenüberstellung von Chancen und Risiken des Multi-Channel-Marketings statt. Die Analyse unterschiedlicher Ausprägungsformen von Mehrkanal-Systemen wird in Kapitel 4 vorgenommen. Es werden typische Ausprägungsformen vorgestellt und untersucht, in welchen Branchen und unter welchen unternehmensspezifischen Voraussetzungen sie auftreten. Dabei werden unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt, wie die neuen Kanäle stationäres und mobiles Internet in […]

Details

Seiten
99
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2003
ISBN (eBook)
9783842803763
ISBN (Buch)
9783832471064
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222424
Institution / Hochschule
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig – Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
electronic commerce mehrgleisiger vertrieb vertriebsorganisation marketing e-commerce m-commerce mehrkanal-vertrieb internet

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Multi-Channel Marketing