Lade Inhalt...

Onomatopoetische Verben und ihre Bildung in der Lyrik des ungarischen Dichters Petöfi

Magisterarbeit 2002 95 Seiten

Russistik / Slavistik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Sándor Petöfi ist der beliebteste Dichter Ungarns. Seine gefühlvollen, teils märchenhaften, teils patriotischen Gedichte und Epen sind über die Grenzen Ungarns hinaus bekannt. Diese Arbeit behandelt diejenigen onomatopoetischen Verbstämme, die in Petöfis Lyrik vorkommen und die mit einem semantischen Verbalsuffix versehen sind.
Die onomatopoetischen Verben teilen sich in drei Hauptgruppen: 1. die lautnachahmenden Verben: platschen, brummen; 2. die lautmalerischen Verben: glitzern; 3. die Verben, die aus Interjektionen (Gefühlsäußerungen) hervorgegangen sind: ächzen (eigentlich ,,ach sagen``).
Die semantischen Suffixe, die es im Ungarischen in großer Zahl gibt, nuancieren den Bedeutungsinhalt der Verben bezüglich der Aktionsart, also dem zeitlichen Ablauf der Verbalhandlung. Beispielsweise bezeichnet ein Frequentativsuffix, daß die Verbhandlung wiederholt abläuft. In dieser Arbeit werden auch die Unterschiede der Handhabung bezüglich der Aktionsarten zwischen dem Ungarischen und dem Deutschen behandelt. Der zweite Teil der Arbeit ist das Verbverzeichnis, gegliedert nach den ungarischen Aktionsartsuffixen und mit deutschen Übersetzungen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung3
2.Das ungarische Verb5
3.Das onomatopoetische Verb im Ungarischen7
3.1Emotionsgehalt von Wörtern7
3.1.1Lautfolge und Stimmungsgehalt8
3.2Das onomatopoetische Wort10
3.2.1Hauptgruppen der onomatopoetischen Wörter11
3.2.2Morphologische Besonderheiten der Onomatopoetika12
3.2.3Herkunft der onomatopoetischen Verbstämme12
3.2.4Phonetische Besonderheiten der Onomatopoetika15
4.Bildungssuffixe19
4.1Funktionen von Bildungssuffixen20
4.2Aktionsarten22
4.2.1Einteilung der Aktionsarten in intratemporal und terminativ24
4.3Semantische Suffixe, Grammatische Suffixe25
4.3.1Semantische Suffixe25
4.3.2Grammatische Suffixe27
4.3.3Mischtypen28
4.4Auswirkung der Bedeutungsänderung von Suffixen29
4.4.1Irradiation29
4.4.2Polysemie30
4.5Lebenswege von Ableitungssuffixen32
4.5.1Neuentstehung von Ableitungen33
4.5.2Aktionsarten in onomatopoetische Verben34
4.6Aktionsarten im Deutschen35
4.6.1Ausdruck von Aktionsarten mittels der Bedeutung des Verbs35
4.6.2Durch nicht lexikalische Mittel ausgedrückte Aktionsarten36
4.6.3Vergleich zum Ungarischen37
5.Verbverzeichnis nach Suffixen41
5.1Elementare Suffixe42
5.1.1-g43
5.1.2-152
5.1.3-d54
5.1.4-z57
5.1.5-s59
5.1.6-sz60
5.1.7-r60
5.1.8-an, -en61
5.2Zusammengesetzte […]

Details

Seiten
95
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2002
ISBN (eBook)
9783832470906
ISBN (Buch)
9783838670904
Dateigröße
1.5 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222409
Institution / Hochschule
Georg-August-Universität Göttingen – Philosophie
Note
2,0
Schlagworte
linguistik morphologie semantik

Autor

Zurück

Titel: Onomatopoetische Verben und ihre Bildung in der Lyrik des ungarischen Dichters Petöfi