Lade Inhalt...

Organisation der kommunalen Bildungseinrichtungen zu einem "Haus der Bildung"

Fallstudie zur Rechts- und Organisationsformwahl am Beispiel der Weiterbildungseinrichtungen im Landkreis X

Diplomarbeit 2002 115 Seiten

BWL - Personal und Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Gegenstand der Arbeit ist die Wahl einer optimalen Rechtsform für eine kommunale Weiterbildungseinrichtung einer niedersächsischen Landkreisverwaltung. Behandelt werden dabei die Einrichtungen der Musikschule und der Volkshochschule, die gegenwärtig in verschiedenen Betriebsformen geführt werden. Aufgrund von Sach- und Zweckmäßigkeitsüberlegungen erfolgt im Rahmen der Ausarbeitung eine Zusammenführung der Betriebe zu einem „Haus der Bildung“ in einer gemeinsamen Rechtsform.
Nach Prüfung der rechtlichen Voraussetzungen sowie mittels sachlicher Einengung auf die entscheidungsrelevanten Rechtsformen kommen der Zweckverband, die GmbH und der Verein als zu untersuchende Organisationsformen in die engere Auswahl. Für sie wird eine Rechtsformenanalyse und eine sachgerechte Ermessensausübung anhand von Entscheidungskriterien vollzogen. Zum Abschluss erfolgt unter Berücksichtigung der zu erfüllenden Aufgabenbereiche und der Organisationsziele ein Bewertungsverfahren mit Hilfe einer Nutzwertanalyse. Im Ergebnis wird die optimalste und vorteilhafteste Rechtsform für das „Haus der Bildung“ herausgestellt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
AbkürzungsverzeichnisIII
Abbildungs- und TabellenverzeichnisV
AnlagenverzeichnisVI
Allgemeines und aktuelle HinweiseVII
1.Einleitung1
2.Ausgangslage und Darstellung der Ist-Situation der kommunalen Weiterbildung im Landkreis X3
2.1Musikschule X e. V.3
2.1.1Aufgabenbereich/-typisierung und Wettbewerbssituation3
2.1.2Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur4
2.1.3Haushalts-/Rechnungs- und Prüfungswesen5
2.1.4Vermögen, Finanzierung und finanzwirtschaftliche Lage5
2.1.5Steuersituation6
2.1.6Personalwirtschaft/Mitbestimmung6
2.2Musikschule W e. V.7
2.3Kreisvolkshochschule X (KVHS)7
2.3.1Aufgabenbereich/-typisierung und Wettbewerbssituation7
2.3.2Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur8
2.3.3Haushalts-/Rechnungs- und Prüfungswesen9
2.3.4Vermögen, Finanzierung und finanzwirtschaftliche Lage9
2.3.5Steuersituation10
2.3.6Personalwirtschaft/Mitbestimmung10
2.4Stärken-/Schwächen-Analyse der gegebenen Verhältnisse11
3.Anlass, Hintergründe und Ausgangsüberlegungen für die Untersuchung und Ziele der Rechtsformwahl12
3.1Begriffsdefinition Organisations-/Rechtsform12
3.2Zuordnung der Weiterbildung zum Bereich Kultur13
3.3Gründe und Motive für die Umwandlungsuntersuchung13
3.4Ziele der Rechtsformwahl19
4.Rechtliche Rahmenbedingungen und Grundlagen […]

Details

Seiten
115
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2002
ISBN (eBook)
9783832469184
ISBN (Buch)
9783838669182
Dateigröße
5.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222257
Institution / Hochschule
Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück – Verwaltungsmanagement
Note
1,3
Schlagworte
rechtsformwahl kulturbetriebe musikschule volkshochschule auwahl- entscheidungskriterien organisationsform kommunalwirtschaft

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Organisation der kommunalen Bildungseinrichtungen zu einem "Haus der Bildung"