Lade Inhalt...

Die steuerrechtliche Gestaltung der Nachfolgeregelung bei Angehörigen der freien Berufe

Diplomarbeit 2002 115 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Die Regelung der eigenen Nachfolge ist für viele von uns kein angenehmes Thema und wird deshalb oft sträflich vernachlässigt. Wer denkt schon gerne an den eigenen Tod oder schwere Krankheit.
Gerade im Sektor der Angehörigen der freien Berufe, wie z. B. Ärzte, Unternehmensberater, Rechtsanwälte oder Steuerberater, kann allerdings der Fortbestand der gesamten Praxis auf dem Spiel stehen, da gerade in diesen Bereichen die Ausübung der Tätigkeit eng mit der Person des Praxisinhabers und dem Vertrauensverhältnis zwischen den Patienten bzw. Mandanten und dem Berufsträger verbunden ist. Aus diesem Vertrauensverhältnis heraus hat der Praxisinhaber eine besondere Fürsorgeverpflichtung für seine Mandanten übernommen.
Frühzeitige Planung für den Fall der Fälle und eine regelmäßige Überprüfung der Nachlaßregelung sind unverzichtbar für den Fortbestand der Praxis und die Absicherung der eigenen Familie. Ziel dieser Arbeit ist es, wichtige wirtschaftliche und rechtliche Aspekte aufzugreifen und zu behandeln, um eine Hilfestellung für eine individuelle, möglichst optimale Nachfolge zu bieten und so böse Überraschungen zu vermeiden. Dabei wird schwerpunktmäßig auf mögliche steuerrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten eingegangen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AInhaltsverzeichnisII
BAbkürzungsverzeichnisV
CAbbildungsverzeichnisVIII
IGrundlagen der Nachfolgeregelung bei freien Berufen
1Begriff und Abgrenzung der freiberuflichen Tätigkeit1
2Wirtschaftliche Aspekte einer Nachfolgeregelung4
3Rechtliche Aspekte einer Nachfolgeregelung6
3.1Rechtsformen freiberuflicher Tätigkeit6
3.1.1Die Einzelpraxis6
3.1.2Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts / Partnerschaftsgesellschaft7
3.1.3Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung10
3.2Das Güterrecht14
3.2.1Die Gütertrennung14
3.2.2Die Gütergemeinschaft15
3.2.3Die Zugewinngemeinschaft16
3.3Das Arbeitsrecht19
IIDie steuerrechtliche Gestaltung der Nachfolgeregelung bei Angehörigen der freien Berufe
1Die Gewinnermittlung bei freien Berufen21
1.1.Die Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EstG21
1.2Der Betriebsvermögensvergleich gem. §§ 4 Abs. 1 EStG bzw. 5 EstG23
1.3Der Übergang von der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG zur Bilanzierung nach §§ 4 Abs. 1 EStG bzw. 5 EstG25
2Die vorweggenommene Erbfolge28
2.1Gesellschaftsrechtliche Grundlagen der vorweggenommenen Erbfolge28
2.2Die Aufnahme eines Sozius in eine Einzelpraxis32
2.2.1Die zivilrechtliche […]

Details

Seiten
115
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2002
ISBN (eBook)
9783832468323
ISBN (Buch)
9783838668321
Dateigröße
943 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222179
Institution / Hochschule
Hochschule Fulda – Wirtschaft
Note
2,0
Schlagworte
vorweggenommene erbfolge praxisveräußerung rechtsformwahl nachfolgeregelung aspekt

Autor

Zurück

Titel: Die steuerrechtliche Gestaltung der Nachfolgeregelung bei Angehörigen der freien Berufe