Lade Inhalt...

Controlling in der Desinvestitionsphase des Beteiligungslebenszyklus

Diplomarbeit 1997 122 Seiten

BWL - Controlling

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die zunehmend dynamische Umwelt der Unternehmungen in Form immer kürzerer Produktlebenszyklen, des technologischen Fortschritts und der mit der Globalisierung einhergehenden Steigerung des Wettbewerbsdrucks führt dazu, dass der Unternehmungserfolg zunehmend durch die Fähigkeit zur schnellen und wirksamen Anpassung an Umweltänderungen determiniert wird. In diesem Kontext stellt die Desinvestition eine wichtige Anpassungsoption an veränderte unternehmerische Rahmenbedingungen dar.
Es wird die Auffassung vertreten, unternehmerische Beteiligungen unterlägen einem idealtypischen Beteiligungslebenszyklus, der die Akquisitionsphase, die Betriebsphase als Zeitraum der eigentlichen Führung und die Desinvestitionsphase umfaßt. Die Planung, Steuerung und Kontrolle unternehmerischer Beteiligungen in jeder Phase ihres Lebenszyklus stellen komplexe Aufgaben dar.
In der vorliegenden Arbeit wurde eine Controlling-Konzeption entwickelt, die das notwendige Instrumentarium liefert, um das Management bei der Entscheidung über eine Desinvestition am Ende eines Beteiligungslebenszyklus zu unterstützen.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisV
AbkürzungsverzeichnisVI
SymbolverzeichnisVII
1.Problemstellung und Konzeption der Arbeit1
2.Controlling - ein grundlegender Überblick3
3.Controlling von Beteiligungen im Konzept des Beteiligungslebenszyklus7
3.1Begriffliche Abgrenzung7
3.2Beteiligungslebenszykluskonzept7
3.2.1Herleitung und Konzeption7
3.2.2Akquisitionsphase10
3.2.3Betriebsphase12
3.2.4Übergang in die Desinvestitionsphase15
3.3Beurteilung des Beteiligungslebenszykluskonzeptes16
4.Bezugsrahmen der Desinvestitionsphase19
4.1Desinvestition - Begriffsklärung und Systematisierung19
4.2Bedeutung von Desinvestitionen20
4.3Desinvestitionsarten20
4.3.1Erhalt des Desinvestitionsobjektes20
4.3.2Auflösung des Desinvestitionsobjektes21
4.4Personelle Desinvestitionsbarrieren22
4.5Das Zielsystem der Unternehmung als Ausgangspunkt für Desinvestitionsüberlegungen23
4.5.1Bedeutung23
4.5.2Monetäre Zielgrößen24
4.5.2.1Gewinnmaximierung als traditionelles Ziel24
4.5.2.2Shareholder Value - State of the Art25
4.5.3Unternehmungsstrategie27
4.5.3.1Aufgabenstellung27
4.5.3.2Market Based View28
4.5.3.2.1Ausrichtung des Market Based View28
4.5.3.2.2Die Portfolio-Konzeption als strategisches Planungs- und Analyseinstrument29
4.5.3.2.3Grenzen der Portfolio-Konzeption32
4.5.3.2.4Beurteilung des Market Based […]

Details

Seiten
122
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832467388
ISBN (Buch)
9783838667386
Dateigröße
902 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v222111
Institution / Hochschule
Ruhr-Universität Bochum – Wirtschaftswissenschaft
Note
1,7
Schlagworte
controlling desinvestition shareholder value wertsteigerungsanalyse beteiligung

Autor

Zurück

Titel: Controlling in der Desinvestitionsphase des Beteiligungslebenszyklus