Lade Inhalt...

Konzeption eines Kenntnistests in der Theorie der Sportart Windsurfen

Diplomarbeit 2001 468 Seiten

Didaktik - Sport, Sportpädagogik

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Der Fachpresse konnte man im Mai des Jahres 2000 entnehmen, dass die Trendsportarten auf dem besten Wege sind, sich neben den etablierten Sportarten zu behaupten. Namhafte Unternehmen scheinen aufgrund der Tatsache, dass hier die potenziellen Käufer von morgen angesprochen werden, die innovativen Sportarten entdeckt zu haben und unterstützen diese durch entsprechende Sponsoringmaßnahmen (Sohns, 2000). Die weitere Entwicklung der Trendsportarten erfährt mit der finanziellen Unterstützung eine große Erleichterung. Charakteristisch für Trendsportarten sind nicht nur neue Bewegungsformen mit zum Teil technologisch hochwertigen und innovativen Sportgeräten, sondern in gleichem Maße das im Gegensatz zu traditionellen Sportarten abgewandelte Verständnis von Sport. Die Leistung rückt in den Hintergrund, entscheidend ist dagegen der Spaßfaktor. Ein Verein oder ein Verband ist nicht mehr unbedingt erforderlich, man findet sich zu Gruppen Gleichgesinnter zusammen, die Kommunikationssprache ist zwar deutsch, aber die Anzahl englischsprachiger Fachtermini ist steigend und man genießt das gewaltige Medienecho in der Hoffnung bald die nächste innovative Sportart ausprobieren zu können.
Auch jene Sportart um die es in dieser Untersuchung gehen soll, wird den Trendsportarten zugeschrieben. Dabei differenzieren die Reaktionen auf Trendsportarten sehr stark: von einigen werden sie als kurze Modeerscheinung abgetan, von anderen werden sie als Vorboten einer fundamentalen Umgestaltung der Sportwelt angesehen. Unumstritten ist, dass im Zuge der fortschreitenden Technisierung und der Entwicklung zur Dienstleistungsgesellschaft die Trendsportarten zunehmend mehr Anhänger in der Bevölkerung finden. Gesellschaftliche Veränderungen sind in einem engen Kontext mit dieser Sportentwicklung zu sehen (Lamprecht & Stamm, 1998). Sobald sich jedoch Trendsportarten etablieren und zum Inhalt der schulischen oder universitären Ausbildung werden, kann trotz des beabsichtigten im Vordergrund stehenden informellen Charakters der Sportart nicht auf eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung in der Theorie und Praxis der Sportart verzichtet werden. Dieses wiederum erfordert eine entsprechende Ausbildung für die Lehrenden.
Im folgenden soll eine Konzeption für die Theorie der Sportart Windsurfen erarbeitet und in Anlehnung daran ein Kenntnistest sowie eine Itembank für angehende Windsurflehrer1 entwickelt werden.

Problemstellung:
Der Windsurfsport ist mehr als […]

Details

Seiten
468
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832469917
Dateigröße
6.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v221738
Institution / Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel – Philosophische Fakultät
Note
1,1
Schlagworte
windsurfen kenntnistest surfausbildung konstrukt prüfungsfrage

Autor

Zurück

Titel: Konzeption eines Kenntnistests in der Theorie der Sportart Windsurfen