Lade Inhalt...

Eventmarketing als kommunikationspolitisches Instrument der DaimlerChrysler AG Niederlassung Saarland

Studienarbeit 2001 98 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In den heutigen Zeiten wird es für die einzelnen Marktanbieter der drei Wirtschaftssektoren immer schwieriger in zunehmend gesättigten Märkten, bei sich ändernden Konsum- und Verhaltensweisen der Verbraucher, sowie unter hohem Konkurrenzdruck und in unkonstanten Wirtschaftslagen zu bestehen. Es ergeben sich zahlreiche neue Herausforderungen für Hersteller, Dienstleistungsanbieter und den Handel. Eine zentrale Aufgabe besteht dabei in der Abgrenzung und Profilierung gegenüber den Wettbewerbern. Mit Blick auf den Wertewandel in der Gesellschaft, steigendem Einkommen, weitgehender Homogenität des Produktangebotes in zahlreichen Branchen und zunehmender Technisierung und Virtualisierung unserer Welt, gewinnen reale Begegnungen mit einem gesunden Bedürfnis nach Emotionen im Marketing- und Kommunikationsmix immer mehr an Bedeutung. Denn Menschen sind keine Maschinen und haben konsequenterweise unentwegt das Verlangen, ganzheitlich wahrgenommen zu werden und wahrnehmen zu können.
So wie sich die Werte in der Gesellschaft gewandelt haben, sind parallel Marketing und Kommunikation im Aufbruch, viele unterschiedliche Ansätze zur Neuorientierung bieten sich an und althergebrachte Spielregeln scheinen ihre Gültigkeit zu verlieren.
Die Unternehmen haben zur Kenntnis genommen, dass der Verbraucher nicht mehr willenlos wie vielleicht noch vor zehn Jahren den Werbebotschaften der Industrie folgt. Genau hier setzen Events an. Dabei soll durch die Gestaltung emotionaler Erlebniswerte die wahrgenommene Lebensqualität des Konsumenten gesteigert werden. Als Ausdruck der Suche nach neuen Wegen der Unternehmenskommunikation ist das Eventmarketing zu sehen. Ein Event – ein besonderes Ereignis – soll dabei als Plattform zur erlebnisorientierten Kommunikation und Präsentation eines Produktes einer Dienstleistung oder, wie in dieser Studienarbeit, eines Unternehmens genutzt werden. Events sind ein Erlebnis für alle Sinne und bleiben demnach entschieden länger im Gedächtnis als etwas, was man entweder nur gelesen, gehört oder gesehen hat.
Wohlstand und Wertewandel bewirken also eine Verschiebung in den Konsumprioritäten der Verbraucher: Konsumerlebnisse werden bedeutsamer als Konsumgüter. Gerade deshalb wird es für die einzelnen Branchen immer zwingender ihre herkömmlichen Werbemaßnahmen durch Eventmarketing innerhalb ihres jeweiligen Kommunikationsmixes zu ergänzen.
Die DaimlerChrysler AG Niederlassung Saarland verfolgt nunmehr seit ungefähr […]

Details

Seiten
98
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832455415
ISBN (Buch)
9783838655413
Dateigröße
6.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v221038
Institution / Hochschule
Fachhochschule Kaiserslautern – Betriebswirtschaft
Note
1,3
Schlagworte
spezial event kommunikationsmix projektmanagement sponsoring

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Eventmarketing als kommunikationspolitisches Instrument der DaimlerChrysler AG Niederlassung Saarland