Lade Inhalt...

Ambulante Pflegedienste in der Krise

Situationsanalyse und erste Überlegungen zur Problembewältigung

Studienarbeit 2001 66 Seiten

Gesundheit - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In Zeiten vermehrter Reformen im Sozialbereich wird der Trend zu mehr Eigenverantwortung seitens der Leistungserbringer sowie der Leistungsempfänger immer deutlicher. Ambulante Pflegedienste müssen ihre Leistungen seit Einführung der Pflegeversicherung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten qualitätsgesichert anbieten. Auch ein verstärktes Werben um den Pflegebedürftigen, der immer mehr die Rolle des Kunden annimmt - und die damit einhergehende Konkurrenz zwischen den Pflegediensten - sind Zeichen eines sich öffnenden Pflegemarktes. Die daraus resultierenden Ansprüche sind Herausforderung und Schwierigkeit zugleich.
Inhalt dieser Studienarbeit sind die Analyse und Darstellung der Auswirkungen, die in Folge der praktischen Umsetzung der Pflegeversicherung zu erkennen sind. Vor allem das Spannungsfeld aus Wirtschaftlichkeit, Qualitätssicherung und Kundenorientierung ist Betrachtungsgegenstand. Zur Lösung dieser Problemfelder ist der Einsatz von wirtschaftlichen Instrumenten notwendig. Im Rahmen der Studienarbeit wird dabei das Controlling als ein möglicher Lösungsansatz vorgestellt. Aufgrund der speziellen Bedingungen des ambulanten Pflegemarktes macht sich eine Modifizierung des klassischen Controllingverständnisses erforderlich. Diese Anpassung der Controllingsichtweise wird im letzten Teil der Arbeit einführend beschrieben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung5
2.Wesen und Angebot der ambulanten Pflegedienste6
2.1Bedeutung und Definition der ambulanten Pflegedienste6
2.2Leistungen und Leistungsträger der ambulanten Pflegedienste9
2.2.1Gesetzliche Krankenversicherung10
2.2.2Soziale Pflegeversicherung11
2.2.3Sozialhilfeträger11
2.2.4Selbstzahler12
3.Veränderte rechtliche Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf die ambulanten Pflegedienste13
3.1Problematik der Festpreise15
3.2Verlagerung von Zuständigkeiten der Leistungsträger17
3.3Nicht refinanzierbare Leistungen21
4.Veränderte wirtschaftliche Rahmenbedingungen und deren Auswirkungen auf die ambulanten Pflegedienste23
4.1Zunehmende Konkurrenz auf dem Pflegemarkt23
4.2Wirtschaftliche Auswirkungen der Qualitätssicherung26
4.3Verstärkte Orientierung am Pflegebedürftigen31
5.Ansätze zur Lösung wirtschaftlicher Problemstellungen37
5.1Notwendigkeit der wirtschaftlichen Betrachtungsweise37
5.2Controlling als ein möglicher Ansatzpunkt40
6.Schlussbetrachtung44
Literaturverzeichnis47
Verzeichnis der Abbildungen und Anlagen50
Anlage 1: […]

Details

Seiten
66
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832452629
ISBN (Buch)
9783838652627
Dateigröße
868 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220830
Institution / Hochschule
Berufsakademie Sachsen in Plauen – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
qualitätssicherung ambulanter pflegedienst pflegeversicherung controlling wirtschaftlichkeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Ambulante Pflegedienste in der Krise