Lade Inhalt...

Die private Nutzung des Internetanschlusses am Arbeitsplatz

Diplomarbeit 2001 83 Seiten

BWL - Recht

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Das Internet ist mittlerweile aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Die Zahl der Nutzer steigt täglich. Diese Entwicklung prägt in sehr großem Maße die Arbeitswelt. Obwohl immer mehr Arbeitsplätze über einen Internetzugang verfügen, sind die rechtlichen Rahmenbedingungen noch nicht umfassend geklärt.
So ist beispielsweise strittig, ob der Arbeitgeber die E-Mails seiner Beschäftigten lesen darf, das Surfverhalten protokolliert werden darf oder inwieweit ein Arbeitnehmer das Recht hat, privat das Internet am Arbeitsplatz zu nutzen.
Im Rahmen der vorliegenden Arbeit sollen diese und andere Fragen untersucht und darüber hinaus Handlungsempfehlungen gegeben werden, inwieweit die missbräuchliche Nutzung eingeschränkt werden kann. Dies sollte für Unternehmen von großem Interesse sein, um überwiegend die Vorteile des Internets nutzen zu können. Sobald das Internet in beträchtlichem Umfang privat genutzt wird und darüber hinaus weitere damit verbundene Probleme wie das Begehen von Straftaten am Arbeitsplatzcomputer (z.B. Kinderpornografie) hinzukommen, kann das Internet nicht nur zu einer großen Kostenfalle werden, sondern auch das Ansehen des Unternehmens in der Öffentlichkeit schädigen.
Neben den arbeitsrechtlichen Fragen wird der Datenschutz bezüglich der privaten Internetnutzung am Arbeitsplatz untersucht. Es wird dargestellt, inwieweit das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung des Arbeitnehmers mit dem Direktionsrecht des Arbeitgebers in Konflikt steht und welche Lösungsmöglichkeiten sich ergeben. Darüber hinaus wird die steuerrechtliche Bewertung der privaten Internetnutzung in einem Arbeitsverhältnis erläutert.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abstract2
Inhaltsverzeichnis3
Abbildungsverzeichnis6
Abkürzungsverzeichnis7
1.Einleitung8
1.1Problemstellung9
1.2Zielsetzung und Vorgehen9
2.Grundlagen11
2.1Geschichte des Internet11
2.2Nutzung des Internet11
2.3Dienste im Internet14
2.4Abgrenzung der privaten Nutzung am Arbeitsplatz15
2.5Verwandte Rechtsprechung – Telefongespräche16
3.Auswirkungen17
3.1Gesamtwirtschaftliche Bedeutung17
3.2Kosten durch Ausfall der Arbeitskraft18
3.3Störung der Datenverarbeitung im Betrieb19
3.3.1Kosten durch erhöhte Netzbelastung19
3.3.2Gefahren durch Viren21
3.3.3Gefahren durch kostenlose Software23
4.Arbeitsrechtliche Betrachtung24
4.1Befugnis zur privaten Nutzung24
4.2Pflichten des Arbeitnehmers25
4.3Arbeitsrechtliche […]

Details

Seiten
83
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832447434
ISBN (Buch)
9783838647432
Dateigröße
991 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220341
Institution / Hochschule
Universität Paderborn – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
internet arbeitsplatz multimediarecht arbeitsrecht datenschutz

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die private Nutzung des Internetanschlusses am Arbeitsplatz