Lade Inhalt...

Die Entwicklung bei StockOption Programmen nach der Einführung des KonTraG's

Auswertung und Systematisierung anhand von 70 Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen

Diplomarbeit 2001 131 Seiten

BWL - Recht

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Der Titel „Die Entwicklung bei Stock Option Programmen nach der Einführung des KonTraG’s“ (Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich) bringt die Zielstellung und die damit verbundenen Ergebnisse dieser Studie auf den Punkt. Unter dem Aspekt der einhergehenden Gesetzesänderung mit der Einführung des KonTraG’s im Mai 1998 wurde speziell für die Auflegung von Stock Option Modellen in der Form realer alleinstehender Bezugsrechte eine breite gesetzliche Basis geschaffen. Dies bedeutete eine Initialzündung für einen wahren „Boom“ dieser variablen Vergütungsform in Deutschland.
Somit ist das Ergebnis dieser Diplomarbeit eine Situationsanalyse der differenten Entwicklungen und Tendenzen bei Stock Options als spezielle Form der Mitarbeitervergütung/ -beteiligung. Diese orientiert sich dabei an den wesentlichen Merkmalen eines SOP nach gesetzlichen und wirtschaftlichen Aspekten.
Die gewonnenen Erkenntnisse stützen sich auf insgesamt 70 ausgewertete Stock Option Pläne, die nach einem anfänglich definierten und aussagekräftigen Verteilerschlüssel ausgewählt wurden. Unter allen anschließend recherchierten SOP wurden die gleichen charakteristischen Beurteilungskriterien festgelegt, um eine aussagekräftige Katalogisierung nach diesen Maßstäben vorzunehmen. Für eine transparente und vergleichende Darstellung der Ergebnisse wurde für jedes Beurteilungsmerkmal eine eigene Darstellungsmatrix entwickelt, in der jeweils alle Kernaussagen der einzelnen Beurteilungskriterien abschließend zusammengefaßt sind.
Da aber die gewonnenen Ergebnisse nur im Kontext der aktuellen Situation, besonders unter wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten, gewertet werden können, erläutert diese Ausarbeitung in einem vorgeschalteten theoretischen Teil das aktuelle praktische und theoretische Umfeld für Stock Option Programme in Deutschland. In diesem Zusammenhang wird die derzeitige wirtschaftliche Bedeutung von SOP beschrieben, rechtliche Rahmendaten erläutert sowie eine Positionsanalyse zu anderen Formen der Mitarbeiterbeteiligung vollzogen. Mit den Hintergrundinformationen dieser Momentaufnahme werden anschließend die gewonnenen Ergebnisse ausführlich gewürdigt.
Zur Vervollständigung wurden die wichtigsten Kernaussagen dieser Situationsanalyse im Anhang grafisch aufbereitet. Somit ermöglicht man dem Betrachter einen schnellen Überblick der Entwicklungen und Tendenzen der letzten drei Jahre bei SOP in Deutschland.
Zusätzlich wurden die […]

Details

Seiten
131
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832446819
ISBN (Buch)
9783838646817
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220287
Institution / Hochschule
Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg – Betriebswirtschaft
Note
1,0
Schlagworte
aktienoptionen mitarbeitervergütung mitarbeiterbeteiligung stock option programme stockoptions

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Entwicklung bei StockOption Programmen nach der Einführung des KonTraG's