Lade Inhalt...

Akteurbezogene Analyse der aktuellen Situation im Markt für regenerativ erzeugte Elektrizität in Deutschland

Diplomarbeit 2001 106 Seiten

Ingenieurwissenschaften - Allgemeines

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Nach dem deutschen Ausstieg aus der Kernenergie-Nutzung und in Anbetracht drohender Klimakatastophen sowie der bevorstehenden Rohstoffknappheit gewinnen erneuerbare Energien an Bedeutung. Der junge Öko-Strommarkt wurde bisher vor allem durch die staatlichen Förderungsinstrumente bestimmt. Für eine künftige nachfrageinduzierte Entwicklung des Grünen Strommarktes gibt es eine große Menge weiterer Einflußfaktoren. Zum Zweck einer ganzheitlichen Analyse werden in dieser Arbeit Ziele und Maßnahmen aller beteiligten Akteure untersucht. Dies sind der Staat, die traditionellen Energieversorger, neuen Grünen Stromanbieter, die Umweltorganisationen und natürlich die Stromkunden.
Für die staatlichen Instanzen gerät der Klimaschutz zu einem Drahtseilakt zwischen Regulierung und dem Vertrauen auf die Marktkräfte. Im Markt für regenerativ erzeugten Strom wurde die Einspeisung gesetzlich geregelt, andere Themen wie die Netznutzung und Qualitätskontrolle werden aber bisher nicht staatlich reglementiert. Hier kommt es zu einer Verunsicherung der Grünen Stromkunden, die auch durch die normative Arbeit der Umweltorganisationen nicht aufgehoben wird. Die einzigen jenseits staatlicher Förderung gelegenen Chancen eines Grünen Strommarktes bestehen in einer breitangelegten Marketingstrategie und in einer konkurrenzfähigen Preisgestaltung.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Executive SummaryII
DanksagungenIII
InhaltsverzeichnisIV
TabellenverzeichnisVII
AbbildungsverzeichnisVIII
AbkürzungsverzeichnisIX
1.Einleitung1
1.1Ziel dieser Arbeit1
1.2Einführung in das Thema1
1.3Potentiale fossiler und regenerativer Energieträger4
1.4Methodik6
1.5Multidisziplinarität der Aufgabe8
2.Der Staat11
2.1Akteursbeschreibung: Die staatlichen Instanzen11
2.2Energiepolitische Ziele des Staates11
2.3Staatliche Maßnahmen zum Klimaschutz14
2.3.1Maßnahmenkatalog der Studie "Klimaschutz durch Nutzung erneuerbarer Energien"15
2.3.1.1Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)17
2.3.1.2Vermarktung von Grünem Strom19
2.3.1.3Flankierende Maßnahmen20
2.3.1.4Deutsche Energie-Agentur22
2.3.2Staatliche Förderung und Marktwirtschaft23
2.3.3Quotenregelung24
2.3.4Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung25
2.3.5Handel mit Emissionsrechten26
2.3.6Harmonisierung des Grünen Strommarktes auf europäischer Ebene27
2.3.7Schutz vor Importen29
2.3.8Vorläufiger Verzicht auf Einrichtung einer Regulierungsbehörde30
3.EVU31
3.1Akteursbeschreibung: Die […]

Details

Seiten
106
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832446000
Dateigröße
722 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220216
Institution / Hochschule
Technische Universität Berlin – 14
Note
Schlagworte
regenerative energien ökostrom strommarkt energiepolitik grüner strom

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Akteurbezogene Analyse der aktuellen Situation im Markt für regenerativ erzeugte Elektrizität in Deutschland