Lade Inhalt...

Umsetzung von Vertrauen durch Informationstechnologie innerhalb einer Einkaufsbeziehung

Theoretische Grundlagen und empirische Überprüfung

Diplomarbeit 2001 97 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Diese Arbeit gliedert sich in zwei Hauptabschnitte. Der erste Teil beschäftigt sich mit den theoretischen Grundlagen für Geschäftsrelationen unter dem Einfluss von unternehmensübergreifenden Informationssystemen. Ein großer Teil der heutigen Literatur nähert sich der Problematik durch die Einbindung der Informationstechnologie in schon entwickelte Modelle über Vertrauen und gegenseitiges Commitment zwischen Geschäftspartnern. Dieser Text bearbeitet die Thematik durch die Betrachtung der zugrundeliegenden Transaktionen, durch die eine langfristige Relation entsteht und erhalten wird und skizziert die Möglichkeiten der Unterstützung durch elektronische Informationssysteme. Dabei werden verschiedene Transaktionszyklen vorgestellt und diskutiert. Außerdem wird ein Reifemodell präsentiert, welches verschiedene Entwicklungsstufen von Informationstechnologie im Einkaufsbereich beschreibt. Der abschließende Abschnitt beschäftigt sich mit den Erfolgsfaktoren der technischen Umsetzung von Vertrauen und beschreibt, wie die verschiedenen Transaktionsphasen sinnvoll durch Informationstechnologie unterstützt werden können, um so den Wert der Geschäftsbeziehung zu erhöhen.
Der zweite Abschnitt wertet die in diesem Rahmen durchgeführte empirische Erhebung über die Zufriedenheit mit Informationstechnologie innerhalb einer zweiseitigen Geschäftsbeziehung aus und präsentiert Lösungsansätze für die Interpretation der erhaltenen Ergebnisse. Insgesamt übt die Zufriedenheit mit der eingesetzten Informationstechnologie einen positiven Einfluss auf den Wert der Geschäftsbeziehung aus und kann die Bindung zwischen den Geschäftspartnern stärken. Dennoch bildet der Einsatz von Technologie keine allein wirksames Mittel zur Verbesserung der langfristigen Beziehung, sondern stellt lediglich einen Faktor in dem komplizierten Gebilde der Beziehungsrelation dar.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
I.ABBILDUNGSVERZEICHNISV
II.TABELLENVERZEICHNISVI
KAPITEL1
1.ÜBERBLICK ÜBER DIE THEMATIK UND GLIEDERUNG DER ARBEIT1
2.ABGRENZUNG DER VERWENDETEN BEGRIFFE2
3.GESCHICHTLICHER HINTERGRUND5
4.ABGRENZUNG DER VERSCHIEDENEN FORMEN DER ZUSAMMENARBEIT7
5.ABGRENZUNG DES UNTERSUCHUNGSBEREICHS9
6.TRANSAKTIONSMODELLE FÜR EINE BILATERALE GESCHÄFTSBEZIEHUNG10
6.1Das Transaktionsmodell von Gebauer12
6.1.1Informationsphase12
6.1.2Verhandlungsphase13
6.1.3Ausführungsphase13
6.1.4Kundenservice14
6.2Komplexität, Struktur und Unsicherheit von […]

Details

Seiten
97
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832444532
ISBN (Buch)
9783838644530
Dateigröße
1.1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220060
Institution / Hochschule
Technische Universität Berlin – Architektur Umwelt Gesellschaft
Note
1,0
Schlagworte
e-commerce einkauf geschäftsbeziehung procurement vertrauen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Umsetzung von Vertrauen durch Informationstechnologie innerhalb einer Einkaufsbeziehung