Lade Inhalt...

Informations- und Kommunikationssysteme in der Tagungs- und Kongressbranche

Diplomarbeit 2001 109 Seiten

Tourismus - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Tagungs- und Kongressbranche sowie die Entwicklung moderner Informations- und Kommunikationssysteme zählen zu den expandierenden Wirtschaftszweigen Deutschlands. Mit der zunehmenden Konkurrenz auf dem deutschen und internationalen Tagungsmarkt sind auch die Anforderungen an die Kongressorganisatoren gestiegen.
Es reicht schon lange nicht mehr aus, den Veranstaltern einen Tagungsraum und/oder Hotelzimmer zu vermitteln. Die Teilnehmer müssen registriert, die Kurzbeiträge (sog. Abstracts) der Referenten verwaltet, Rahmenprogramme organisiert und hierfür Eintrittskarten gedruckt werden und vieles andere mehr. Um diese Flut von Informationen zu bearbeiten und verwalten zu können, ist in Deutschland in den letzten zehn Jahren spezielle Branchensoftware von unterschiedlichen Softwarehäusern entwickelt wurden. Diese branchenspezifischen Programme unterteilen sich in 1. Veranstaltungs-Management-Systeme für Veranstaltungshäuser wie z.B. Stadt- und Mehrzweckhallen, die jährlich eine Fülle von unterschiedlichen Veranstaltungen durchführen und 2. Kongress-Management-Systeme, die auf die besonderen Bedürfnisse von Kongressorganisatoren, wie z.B. Kongresszentren oder Professional Congress Organizern Rücksicht nehmen. Im Nachfolgenden werden einige dieser auch als Informations- und Kommunikationssysteme der Tagungs- und Kongressbranche bezeichnet, auf ihre Leistungskomponenten sowie Unterscheidungsmerkmale untersucht und miteinander verglichen.
Diese Arbeit soll Veranstaltungs- und Kongressorganisatoren, die vor der Entscheidung stehen, sich Branchensoftware zuzulegen, einen Überblick über die verschiedenen Systeme und deren Leistungen geben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisV
AbkürzungsverzeichnisVI
I.Einleitung1
1.1Problemstellung und Zielsetzung1
1.2Konzeption und Aufbau2
II.Der deutsche Tagungs- und Kongressmarkt4
2.1Der Markt5
2.1.1Das Angebot6
2.1.2Die Nachfrage7
2.2Die wirtschaftliche Bedeutung9
2.3Veränderungen auf dem Tagungs- und Kongressmarkt10
III.Informations- und Kommunikationssysteme13
3.1Begriffsbestimmung13
3.2Einsatzmöglichkeiten der Informations- und Kommunikationssysteme17
3.3Das Internet18
3.3.1Die Entwicklung und Charakteristika des Internets19
3.3.1.1Passivität und Akzeptanzproblematik20
3.3.1.2Interaktionsfähigkeit21
3.3.1.3Aktualisierbarkeit21
3.3.1.4Anonymität und Inkassofähigkeit21
3.3.2Vor- und Nachteile des Internets22
3.4Informations- und […]

Details

Seiten
109
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832444495
ISBN (Buch)
9783838644493
Dateigröße
950 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220056
Institution / Hochschule
Hochschule Harz - Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) – Wirtschaftswissenschaften
Note
2,0
Schlagworte
branchensortware congress-online informationssysteme kongress kongress-management-systeme

Autor

Zurück

Titel: Informations- und Kommunikationssysteme in der Tagungs- und Kongressbranche