Lade Inhalt...

Entwicklung eines DV-gestützten Informationssystems für Abfallstoffströme

Diplomarbeit 2000 96 Seiten

Ingenieurwissenschaften - Allgemeines

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Entwicklung eines Managementsystems zur effektiven Nutzung von Datenverarbeitung beim Monitoring und zur Optimierung von Abfallstoffströmen.
Ausgangsüberlegung ist hierbei, dass ein sinnvolles Stoffstrommanagement nur mit einem strukturierten Daten- und Informationsmanagement möglich ist. Die strukturierte Datenaufnahme und Weitergabe sowie die Aufbereitung von Abfallstoff-Informationen zwischen Abfallproduzent, Entsorger und Behörden setzt entsprechende Strukturen zur Eingabe und Speicherung dieser Daten voraus. In der traditionellen Abfallwirtschaft liegen die benötigten Daten oft nur in Form von handschriftlichen Notizen, dezentral organisierten Merkblättern oder Aktenordnern vor.
Im ungünstigsten Fall sind die Informationen nirgends fixiert und nur „in den Köpfen“ der beteiligten Arbeitskräfte vorhanden. Die Grundlage eines DV-gestützten Managementsystems für Abfallstoffströme ist eine Abfalldatenbank, in der eine größtmögliche Vielfalt an abfallspezifischen Informationen enthalten ist. Die Erstellung einer Abfalldatenbank ist daher der erste Schritt bei der Realisierung eines Informationssystems für Abfallstoffströme. In der vorliegenden Arbeit wird dieser wichtige Schritt auf der Grundlage von mehreren Projekten des Fachbereiches 3 der Hochschule Bremen (Bauingenieurwesen / Internationaler Studiengang für Umwelttechnik) vollzogen.
Zusätzlich wurden eigene Recherchen bei einem Abfallentsorger im Ruhrgebiet durchgeführt und eine Entsorger-Sofware-Lösung, die bei einem rheinischen Entsorgungsbetrieb eingesetzt wird, betrachtet. Anschließend wird ein Abfallmanagementprogramm für Abfallerzeuger untersucht. Es werden Vorschläge zur Optimierung dieser DV-Lösungen im Hinblick auf die Anforderungen eines strukturierten Datenaustausches entwickelt. Ein weiterer Ansatz für Optimierungen ist das Nachweisverfahren, das zu einer enormen Papierflut geführt hat. In diesem Zusammenhang werden Möglichkeiten des strukturierten Datenaustausches diskutiert. Ein wesentliches Ergebnis der vorliegenden Arbeit ist ein voll funktionsfähiges Programm, mit dem alle Abfalldaten mit Stammdatencharakter, die für ein sinnvolles Stoffstrommanagement und zu einer rechtssicheren Einstufung notwendig sind, erfasst und als Abfalldatenblatt ausgegeben werden können.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.EINLEITUNG1
2.AUSGANGSSITUATION2
2.1VORAUSGEGANGENE […]

Details

Seiten
96
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832444426
Dateigröße
2.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v220049
Institution / Hochschule
Hochschule Bremen – Bauingenieurwesen
Note
1,3
Schlagworte
abfall datenbank kreislaufwirtschaft müll stoffstrommanagement

Autor

Zurück

Titel: Entwicklung eines DV-gestützten Informationssystems für Abfallstoffströme