Lade Inhalt...

Programmprojekt Big Brother

Magisterarbeit 2000 76 Seiten

Soziologie - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Das Programmprojekt „Big Brother“ zeichnet sich als die Fernsehsendung in der Bundesrepublik Deutschland aus, welche die wohl größte Resonanz seit Bestehen des Fernsehens auslöste. Die geplanten und ungeplanten Reaktionen zu der Sendung mündeten in einer öffentlichen Diskussion mit enormen Ausmaßen. Die Vertreter der Politik, der Medien, der Kirchen und der Wissenschaft machten „Big Brother“ durch ihre Debatte zu einem wichtigen Aspekt der Alltagskommunikation.
Die vorliegende Examensarbeit setzt sich mit dem Programmprojekt „Big Brother“ auseinander und versucht die Entstehung, die Wirkungen, und die Einzigartigkeit des Konzeptes darzustellen. Im Rahmen dieser Arbeit können weder alle Untersuchungsaspekte vollständig hervorgehoben, noch beschrieben werden. Aufgrund der dargestellten Bandbreite der untersuchungsrelevanten Punkte, kann man auf eine Vielzahl weiterer Untersuchungskriterien schließen, die noch erforscht werden müssen. Der Titel Programmprojekt verdeutlicht die gegenwärtige Problematik, dass die Sendung noch keinem bestehenden Genre offiziell zugeordnet wurde. Es bleibt zu klären, ob die vorhandenen Kategorien, dem Projekt nicht gerecht werden und ein neues Genre eingeführt werden muss. Ein wichtiger Punkt bei dieser Entscheidung stellen die Analogien zu medialen Vorläufern dar. Da sich ein Genre immer den kulturellen Bedürfnissen der Rezipienten anpasst, wäre im Hinblick auf die Kategorie zu klären, ob sich die Wünsche der Zuschauer und ihre Anforderungen an das Medium Fernsehen gewandelt haben.
Weiterhin soll die öffentliche Diskussion, die durch das Projekt erzeugt wurde, beschrieben und die kontroversen Standpunkte der Gegner und Befürworter ins Auge gefasst werden. Da die geübte Kritik, der Sendung eine bestimmte Wirkung zuspricht, wäre diese auf ihre Ausmaße und Zielgruppen hin zu analysieren. Abschließend steht die Überlegung, ob die Grenzen des Dargestellten von den Zuschauern oder den Machern bestimmt werden.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
2.Das Konzept der Sendung „Big Brother“2
3.Das Genre des Programmprojektes3
3.1Zur Einordnung in bestehende Genres3
3.1.1Reality TV (Reality-Show, Reality-Serie)4
3.1.2Spielshow (Game-Show)9
3.1.3Doku-Soap12
4.Vorbilder des Programmprojektes19
4.1„The Real World“ – MTV / „Das wahre Leben“ - Premiere19
4.2„Die Fahrschule“ - SAT 1 / „Abnehmen in Essen“ - WDR20
5.Der Wandel der Fernsehunterhaltung und des […]

Details

Seiten
76
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832442781
Dateigröße
543 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219892
Institution / Hochschule
Universität Osnabrück – Germanistik / Medienwissenschaft
Note
1,0
Schlagworte
brother endemol gene programmprojektes gesellschaft kandidaten medienstars kritik öffentlichkeit öffentlichkeitskritik reality rezipienten verhältnis privatsphäre zuschauer

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Programmprojekt Big Brother