Lade Inhalt...

Kooperationsmöglichkeiten zwischen Unternehmen und sozialpädagogischen Handlungsfeldern

Empirische Untersuchungen zur Theorie und Praxis zeitgemäßer Formen der Zusammenarbeit zwischen Markt und Non-Profit-Organisationen

Diplomarbeit 2001 155 Seiten

Soziale Arbeit / Sozialarbeit

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklung leitet zu Umbrüchen, die die Lebensbedingungen der Individuen und die Grundlagen und Ausgestaltung gemeinschaftlichen, sozialen Lebens ebenso betreffen wie die Funktionsprinzipien und Aufgabenstellungen von Institutionen. Dadurch wird gesellschaftliches, institutionelles und individuelles Leben gestaltungsoffen für neue Konstellationen, Kooperationen und insgesamt neue Ausrichtungen.
In dieser Studie untersucht der Verfasser die Möglichkeiten von Kooperationen zwischen sozialpädagogischen Organisationen und gewinnorientierten Unternehmen.
Unter Kooperation wird in dieser Arbeit nicht allein eine Zusammenarbeit auf der Ebene von Fundraising (Sponsoring, Spenden etc.) verstanden. Auch inhaltliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit werden untersucht, die aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen die je fachspezifischen Arbeitsansätze und Handlungslogiken von Unternehmen und Nonprofit Organisationen wechselseitig ins Blickfeld geraten lassen.
Um die Nähe zur Realität zu gewährleisten, wurden für dieses Unterfangen die Akteure von bereits bestehenden Kooperationen nach ihren Erfahrungen und Meinungen befragt. Auf Basis der Prinzipien qualitativer Sozialforschung wurden problemzentrierte Interviews durchgeführt und anschließend einer systematischen und sorgfältigen Auswertung unterzogen.
Der Ertrag der empirischen Erkundungen ist in selbständig entwickelter kategorialer Strategie herausgestellt; die Statements der Interviewpartner der Unternehmen und der sozialpädagogischen Organisationen sind zunächst gesondert und im anschließenden Kapitel zusammenfassend interpretiert. Von der jeweiligen Motivation über die Voraussetzungen bis hin zu Problematiken und den Erfordernissen für zukünftige Kooperationen werden die Aussagen der Interviewpartner kategorisiert und interpretiert.
Unter Bezugnahme auf sozialwissenschaftliche und wissenschaftsjournalistische Literatur werden die essentiellen Ergebnisse anschließend pointiert beleuchtet und - auch im Hinblick auf zukünftige Kooperationen - aufgeschlüsselt.
Auswirkungen von Prozessen der Globalisierung auf regionale Lebenswelten und die Folgen für Unternehmen, Nonprofit Organisationen und deren Anspruchsgruppen (Klientel, Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre, Öffentlichkeit, Behörden, ehrenamtliche Mitarbeiter etc.) werden skizziert.
Das facettenreiche Spannungsfeld von individueller Freiheit und solidarischer Gemeinschaft, in dem sich die […]

Details

Seiten
155
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832441579
ISBN (Buch)
9783838641577
Dateigröße
9.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219780
Institution / Hochschule
Universität Hamburg – Erziehungswissenschaften
Note
2,0
Schlagworte
nonprofit kommunikation organisationen sponsoring öffentlichkeit

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Kooperationsmöglichkeiten zwischen Unternehmen und sozialpädagogischen Handlungsfeldern