Lade Inhalt...

Social Sponsoring am Beispiel des gesellschaftspolitischen Engagements der BMW Group

Diplomarbeit 2000 79 Seiten

BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die zunehmende Bedeutung des Begriffes Nachhaltigkeit bzw. sustainibility zwingt immer mehr Unternehmen dazu, neue Instrumente der Kommunikation mit Mitarbeitern und stakeholdern zu ergreifen. Ein besonders geeignetes aber auch sensibles Mittel ist Social Sponsoring.
Vorliegende Arbeit beschreibt am Beispiel der BMW Group, deren sustainibility-Bericht, ausgezeichnet wurde, deren gesellschaftspolitisches Engagement und zeichnet die durch Social Sponsoring zu erreichenden Ziele auf.
Gang der Untersuchung:
Zuerst erfolgt eine Begriffsabgrenzung zwischen Spendenwesen, Sponsoring und Mäzenatentum. Dann werden die Projekte der BMW Group in diesem Kontext untersucht. Des weiteren werden die unterschiedlichen Sponsoringformen und deren Bedeutung und Ziele für die Kommunikationsarbeit und das Marketing dargestellt.
Danach werden die Voraussetzungen für erfolgreiches Social Sponsoring erläutert und anhand verschiedener Projekte ausführlich vorgestellt. Dabei werden konkrete Vorschläge und Empfehlungen zu einer erfolgreichen Implementierung eines Sozio-sponsoring gegeben.
Daraufhin werden die durch Sozial-Sponsoring erreichbaren Ziele detailliert dargestellt und die Möglichkeiten, diese Ziele auch verwirklichen zu können, aufgezeigt. Sozial-Sponsoring leistet insbesondere als Imagetransferent besondere Dienste und dient dazu, sich im Wettbewerb neu zu positionieren und Akzeptanz für das eigene Handeln intern und extern zu erlangen. Soziosponsoring dient als Motivator und Kommunikator und zeichnet das Unternehmen als Corporate Citizen, der sich seiner gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst ist und sie übernimmt, aus. Auch die Möglichkeiten, die Sozial-Sponsoring für die Community Relations bietet, werden erläutert.
Ergänzend erfolgt eine Einordnung der Aktivitäten der BMW Group in die verschiedenen Formen.
Abschließend wird die bisherige Entwicklung im Sozialen Sponsoring analysiert und ausgewertet sowie ein Ausblick für die Zukunft dieser Sponsoringform gegeben.
Das große Potenzial des Social Sponsoring für ein Unternehmen sowohl im Bereich der Verkaufsförderung als auch in der Kommunikation und wie diese Chancen genutzt werden, wird in dieser Arbeit konkretisiert.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abkürzungsverzeichnis5
1.Einleitung6
2.Die gesellschaftspolitischen Maßnahmen der BMW Group7
2.1Die vier Säulen des Bereiches „Gesellschaftspolitik“ der BMW […]

Details

Seiten
79
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832441449
ISBN (Buch)
9783838641447
Dateigröße
5.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219768
Institution / Hochschule
Universität Passau – Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Note
1,7
Schlagworte
social marketing sustainibility

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Social Sponsoring am Beispiel des gesellschaftspolitischen Engagements der BMW Group