Lade Inhalt...

Businessplan für ein Ingenieurbüro

Diplomarbeit 2004 177 Seiten

BWL - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
In den folgenden Kapiteln wird anhand eines neu gegründeten Ingenieurbüros eine Geschäftsplanung (Businessplan) erstellt. Mit Hilfe dieser Geschäftsplanung werden die Vorgehensweisen und zeitlichen Abläufe, sowie die Ergebnisse für die Zukunft geplant und umgesetzt.
Das im Folgenden beschriebene Ingenieurdienstleistungsunternehmen versteht sich als fachlich kompetenter Ingenieurdienstleister im Bausektor der Ein- und Zweifamilienhäuser. Kerngedanke hierbei soll im Bereich der Planung, Projektierung, Baucontrolling und Finanzierungsberatung von Ein- und Zweifamilienhäusern liegen (Komplettlösung aus einer Hand). Einen weiteren Schwerpunkt legen wir auf ökologische Bauberatung, die Nutzung regenerativer Energien, nachwachsende Rohstoffe, bauphysikalische Berechnungen, Finanzierungsberatung und -vermittlung und die Erstellung von Beweissicherungsgutachten. Hierbei soll vorerst nur der heimische Markt bedient werden.
Nach der Festigung der Marktposition können im Zuge der EU-Osterweiterung unsere Nachbarländer Tschechien, Polen und Slowakei von uns bedient werden. Ausschlaggebend für den wirtschaftlichen Erfolg der Architekten- und Ingenieurbüros wird in zunehmendem Maß die Erweiterung der klassischen Tätigkeitsfelder sein. Die 16 Architektenkammern der Bundesländer empfehlen in diesem Zusammenhang neue Arbeitsfelder rund um Themen wie Facility Management, Projektsteuerung, ökologisches Bauen oder Altbausanierung. Der Verband Beratender Ingenieure (VBI) kam zu bemerkenswerten Umfrageergebnissen.
Trotz der konjunkturellen Schwäche im Baugewerbe klagen die Ingenieurbüros im Gegensatz zu den Architekten über anhaltende Nachwuchssorgen. Der Untersuchung zufolge können 53% der Verbandsmitglieder die freien Ingenieurstellen weder qualifiziert noch ausreichend schnell besetzen. Auch der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie prognostiziert, daß bereits 2004 etwa 3000 Bauingenieure am Arbeitsmarkt fehlen werden. Vor diesem Hintergrund haben wir uns zu einer Existenzgründung als Ingenieurbüro mit oben aufgeführten Aufgabengebieten entschlossen. Dabei wird dem kostengünstigen und qualitätsbewußten, d.h. dem umweltgerechten und innovativen Bauen, hohe Priorität beigemessen.
Um diese Zielsetzung zu erreichen, werden bereits bei Vorgesprächen mit dem Bauherrn ökologische Baustoffe und regenerative Energien mit eingeplant. Das Wachstumspotential dieses Marktsegments wird unter anderem auch durch das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ (EEG) […]

Details

Seiten
177
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2004
ISBN (eBook)
9783832440619
ISBN (Buch)
9783838640617
Dateigröße
2.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219690
Institution / Hochschule
Hochschule Deggendorf – Bauingenieurwesen
Note
1,3
Schlagworte
businessplan regenerative energien baustoffe dienstleistung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Businessplan für ein Ingenieurbüro