Lade Inhalt...

Demographischer Wandel und Innovation

Diplomarbeit 1995 155 Seiten

VWL - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Verzeichnis der Abbildungen im TextIX
Verzeichnis der Tabellen im TextXI
1.Einführung1
1.1Ausgangssituation1
1.2Zielsetzung und Vorgehensweise2
2.Der Demographische Wandel3
2.1Die Bevölkerungsentwicklung Deutschlands bis zum Jahr 20303
2.2Die Bevölkerungsentwicklung in der Europäischen Union 6
2.3Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt6
2.3.1Methodische Vorbemerkungen6
2.3.2Perspektiven des Arbeitsangebots7
2.3.2.1Entwicklung des Erwerbspersonenpotentials8
2.3.2.2Altersstruktur des Erwerbspersonenpotentials10
2.3.2.3Entwicklung der Altersstruktur nach Wirtschaftszweigen11
2.3.2.4Qualifikationsstruktur der Beschäftigten14
2.3.3Perspektiven der Arbeitsnachfrage14
2.3.3.1Tendenzen der Wirtschafts- und Arbeitswelt14
2.3.3.2Folgen für die Struktur des Arbeitskräftebedarfs15
2.3.3.3Strukturprojektion des Arbeitskräftebedarfs16
2.3.3.4Projektion der tätigkeitsspezifischen Qualifikationsstrukturen17
2.3.4Gemeinsame Betrachtung von Arbeitsangebot und Arbeitsnachfrage18
2.4Kritische Anmerkungen zu Projektionen18
3.Innovation20
3.1Zum Begriff Innovation20
3.2Arten betrieblicher Innovation21
3.3Die statistische Erfassung von Innovationen22
3.3.1Meßkonzepte22
3.3.2Repräsentativität24
3.3.3Branchenspezifische Innovatorenanteile25
3.4Determinanten der Innovation29
3.4.1Entwicklung und Stand der Forschung29
3.4.2Determinanten betrieblicher Innovationstätigkeit30
3.5Charakteristika der an Innovationen beteiligten Individuen32
3.5.1Quellen von Innovationsideen32
3.5.2Innovationsrelevante Merkmale von Personen34
3.5.2.1Motivation34
3.5.2.2Qualifikation35
3.5.3Einfluß persönlicher Merkmale auf den Innovationsprozeß36
3.5.4Bedeutung persönlicher Merkmale in empirischen Studien38
4.Das Alter43
4.1Dimensionen des Alters44
4.2Leistungsfähigkeit im Alter45
4.2.1Physiologische Merkmale46
4.2.2Psychomotorische Merkmale47
4.2.3Kognitive Merkmale47
4.2.3.1Entwicklung der Intelligenz im Alter47
4.2.3.2Interindividuelle Variabilität der Intelligenz49
4.2.3.3Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Lernen51
4.2.3.4Die Rolle der Erfahrung52
4.2.4Affektive Merkmale54
4.2.4.1Altersabhängige Charakterveränderungen54
4.2.4.2Motivation, Leistungsbereitschaft und Flexibilität56
4.3Fazit57
5.Einfluß des Alters auf die Innovationsfähigkeit von Unternehmen58
5.1Einfluß des Alters im Innovationsprozeß58
5.2Zur Innovationsfähigkeit älterer Arbeitnehmer heute61
5.2.1Beiträge aus der […]

Details

Seiten
155
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1995
ISBN (eBook)
9783832439651
ISBN (Buch)
9783838639659
Dateigröße
7.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219603
Institution / Hochschule
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg – Betriebswirtschaft, Geodäsie und Geoinformationstechnik
Note
1,3
Schlagworte
demographischer wandel innovation

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Demographischer Wandel und Innovation