Lade Inhalt...

Shareholder Value im deutschen Bankgeschäft

Wertentwicklung im deutschen Bankwesen im Lichte marktwertorientierter Unternehmensführung

Diplomarbeit 1996 131 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Ausgangspunkt und Problemstellung: Die Frage nach dem Wert im deutschen Bankwesen
1.1Entwicklungen und neue Herausforderungen im Bankwesen
1.2Ziel der Arbeit und Vorgehensweise
1.3Begriffliche Grundlagen
2.Die Entwicklung der börsennotierten deutschen Banken aus der Perspektive des Shareholder Value: eine empirische Untersuchung
2.1Vorbemerkungen zur empirischen Untersuchung
2.1.1Zur Bewertung von Banken und der Eigenkapitalansatz
2.1.2Die Komponenten der Gewinn- und Verlustrechnung inländischer Kreditinstitute
2.2Ausgangspunkt der empirischen Untersuchung: Die analysierten Banken
2.3Der Marktwert des Eigenkapitals der börsennotierten deutschen Banken
2.4Das Marktwert-/Buchwert-Verhältnis im Lebenszyklus der Banken
2.5Exkurs: International Accounting Standards und deren Auswirkungen auf die Bankenbewertung
2.6Die Ermittlung des Market Value Added (MVA)
2.7Die Berechnung des Economic Value Added (EVA)
2.7.1Die Schätzung der Eigenkapitalkosten
2.7.1.1Die Ermittlung der risikofreien Rendite
2.7.1.2Die Ermittlung der Marktrisikoprämie
2.7.1.3Die Ermittlung des unternehmensspezifischen Risikofaktors Beta
2.7.2Die Berechnung des EVA 1
2.7.3Die Berechnung des EVA 2
2.8Die Ermittlung des Free Cash-flow
2.9Eine Zwischenbetrachtung der Ergebnisse
3.Performance-Analyse deutscher Kreditinstitute - eine Betrachtung der Gesamtentwicklung des deutschen Bankwesens
3.1Die Ertragsentwicklung der deutschen Kreditinstitute
3.2Die Wertschaffung im deutschen Bankwesen - eine Gegenüberstellung mit den Ergebnissen der empirischen Untersuchung
3.3Die Differenzierung nach Bankengruppen
4.Die Betrachtung der Werttreiber und wesentlichen Einflussfaktoren
4.1Die Analyse wesentlicher Werttreiber - eine quantitative Betrachtung
4.2Die Einflussfaktoren der Wertentwicklung - eine qualitative Betrachtung
4.2.1Konjunkturelle Einflussfaktoren
4.2.2Strukturelle Einflussfaktoren: Die Wettbewerbskräfte innerhalb der Branche
4.2.2.1Die Wettbewerber in der Branche
4.2.2.2Die Bedrohung durch neue Konkurrenten
4.2.2.3Die Bedrohung durch Ersatzprodukte und -dienste
4.2.2.4Die Änderung der Nachfragestruktur
4.2.3Exkurs: Ineffiziente Abläufe und Strukturen
5.Zusammenfassende Betrachtung der Ergebnisse und Ausblick
Anhang: Empirische Untersuchungsergebnisse
Literaturverzeichnis
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe […]

Details

Seiten
131
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832438357
ISBN (Buch)
9783838638355
Dateigröße
6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219511
Institution / Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München – Fakultät für Betriebswirtschaft
Note
1,3
Schlagworte
wertorientierung banken shareholder value

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Shareholder Value im deutschen Bankgeschäft