Lade Inhalt...

Management von Marktrisiken durch Banken

Bankinterne Konzepte versus Aufsichtsnormen

Diplomarbeit 1997 76 Seiten

BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Hintergrund, Fragestellung und Gang der Untersuchung
2.Grundlagen des bankbetrieblichen Risikomanagements und der Bankenaufsicht
2.1Marktrisiken als Teil bankbetrieblicher Risiken
2.2Risikomanagement in Banken
2.2.1Ziele und Funktionen des Finanz- und Risikomanagements
2.2.2Phasen und Instrumente des bankbetrieblichen Risikomanagements
2.3Bankenaufsicht als externer Rahmen
2.3.1Begriff und Ziele der Bankenaufsicht
2.3.2Organisation und Instrumente der Bankenaufsicht
2.4Marktrisiken als Herausforderung für Risikomanagement und Bankenaufsicht
3.Bankenaufsichtliche Behandlung der Marktrisiken
3.1Grundsatz I a
3.2EU-Kapitaladäquanzrichtlinie und Baseler Marktrisikopapiere
3.3Einbeziehung interner Modelle
4.Grundsatz I a versus bankinterne Limitierung
4.1Auswahl relevanter Risiken
4.2Bestimmung des Risikodeckungskapitals
4.3Ermittlung der Risikomeßzahl
4.4Auswirkungen des Grundsatzes I a aus Bankensicht
5.Bewertung der Ansätze zur Weiterentwicklung
5.1Auswahl relevanter Risiken
5.2Bestimmung des Risikodeckungskapitals
5.3Ermittlung der Risikomeßzahl
6.Fazit
Literaturverzeichnis
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Details

Seiten
76
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832438012
ISBN (Buch)
9783838638010
Dateigröße
3.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219479
Institution / Hochschule
Freie Universität Berlin – Wirtschaftswissenschaften, Allgemeine Betriebswirtschaft
Note
1,7
Schlagworte
management marktrisiken banken bankinterne konzepte aufsichtsnormen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Management von Marktrisiken durch Banken