Lade Inhalt...

Die Rolle von Barrieren im Technologiemanagement

Am Beispiel von Windenergieanlagenherstellern

©1997 Diplomarbeit 77 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abkürzungsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
1.Einleitung
2.Begriffsabgrenzung
2.1Technologie- und Innovationsbegriff
2.2Technologiemanagement
2.3Technologiestrategie
2.4Barrieren
3.Technologie und Markteintrittsbarrieren
3.1Technologieentwicklung
3.1.1Technologielebenszyklus
3.1.2S-Kurven-Konzept
3.2Determinanten struktureller Markteintrittsbarrieren
4.Aufbau und Handhabung von Markteintrittsbarrieren
4.1Innovationstiming
4.2Haltbarkeit des technologischen Vorsprunges
4.3Strategie der technologischen Führung
4.3.1First-mover Advantages
4.3.2Risiken der Pionierstrategie
4.4Strategie des Folgens
4.4.1Late-mover Advantages
4.4.2Risiken der Folgerstrategie
4.5Schlußfolgerungen
5.Technologie und Markt der Windenergieanlagen
5.1Unterscheidungskriterien
5.2Technische Grundlagen und Konzepte
5.3Marktübersicht
5.4Marktentwicklung
6.Eintrittsbarrieren im Markt der Windenergieanlagen
6.1Bestimmungsfaktoren
6.2Aufbau und Handhabung
6.2.1Die untere Mittelklasse
6.2.2Die obere Mittelklasse
7.Fazit
Literaturverzeichnis
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Details

Seiten
77
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832437497
ISBN (Paperback)
9783838637495
DOI
10.3239/9783832437497
Dateigröße
4 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg – Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum
2001 (Mai)
Note
2
Schlagworte
rolle barrieren technologiemanagement beispiel windenergieanlagenherstellern

Autor

Zurück

Titel: Die Rolle von Barrieren im Technologiemanagement