Lade Inhalt...

Überlegungen zur Nutzungsmöglichkeit von Finanzinnovationen in Wertpapierfonds

Am Beispiel von Derivaten

Diplomarbeit 1999 78 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisIV
TabellenverzeichnisIV
1.Einleitung1
2.Die Charakteristik der Investmentfonds3
2.1Grundlagen4
2.1.1Aufbau eines Investmentfonds5
2.1.2Fondsmanagement6
2.2Publikumsfonds9
2.2.1Wertpapierfonds10
2.2.1.1Aktienfonds10
2.2.1.2Rentenfonds12
2.2.1.3AS-Fonds13
2.2.1.4Hedge-Fonds15
2.2.2Immobilienfonds19
2.2.2.1Offene Immobilienfonds19
2.2.2.2Geschlossene Immobilienfonds20
2.3Spezialfonds21
3.Finanzinnovationen24
3.1Begriffsdefinition24
3.2Moderne Finanzinstrumente25
4.Derivate als wesentliche Bestandteile der Finanzinnovationen29
4.1Grundlagen der Derivate30
4.2Futures33
4.2.1Aufbau eines Futuregeschäftes33
4.2.2DAX-Future und Bund-Future35
4.3Optionen38
4.3.1Aufbau der Optionen38
4.3.2Strategien mit Optionen41
4.3.3Optionen auf DAX und Bund-Future51
5.Der Einsatz von Derivaten in Wertpapierfonds55
5.1Derivate in Aktienfonds57
5.2Derivate in Rentenfonds60
5.3Derivate in Hedge-Fonds62
6.Schluß67
LiteraturverzeichnisV
Ehrenwörtliche ErklärungVIII
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Details

Seiten
78
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832438616
ISBN (Buch)
9783838638614
Dateigröße
3.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219330
Institution / Hochschule
Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg – Maschinenbau / Technische Betriebswirtschaft
Note
1,7
Schlagworte
optionen futures investmentfonds finanzinnovationen derivate bank

Autor

Zurück

Titel: Überlegungen zur Nutzungsmöglichkeit von Finanzinnovationen in Wertpapierfonds