Lade Inhalt...

Die Euro-Herausforderungen an die Banken

Diplomarbeit 1998 117 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS
ABBILDUNGSVERZEICHNIS
TABELLENVERZEICHNIS
A.EINLEITUNG
I.Problemstellung
II.Aufbau der Arbeit
B.RAHMENBEDINGUNGEN DER WÄHRUNGSUNION
I.Fahrplan zur Währungsunion
1.Der Drei-Stufen-Plan zur Währungsunion
a)Die erste Stufe
b)Die zweite Stufe
c)Die dritte Stufe
2.Vorbereitung und Beendigung der Dritten Stufe
a)Das Übergangsszenario
b)Die drei Phasen der Euro-Einführung
II.Vorteile und Chancen der Währungsunion
III.Nachteile und Risiken der Währungsunion
IV.Rechtsrahmen für die Einführung des Euro
1.Die Euro-Verordnungen
2.Währungsrechtlicher Status
3.Der Grundsatz „Kein Zwang – kein Verbot“
4.Umrechnungsverfahren
5.Rundungsproblematik
6.Vertragskontinuität
a)Erfordernis der Vertragskontinuität
b)Behandlung einzelner Vertragsarten
aa)Kreditverträge
bb)Schuldverschreibungen
c)Ausnahmen der Vetragskontinuität
C.GESCHÄFTSPOLITISCHE UND STRATEGISCHE ASPEKTE DER WÄHRUNGSUNION
I.Auswirkungen auf den Wettbewerb im Bankensektor
1.Wettbewerbssituation
2.Mögliche Lösungsansätze
II.Auslandsgeschäft
III.Produktpolitik im Aktiv- und Passivgeschäft
IV.Kundenverhalten
V.Geldpolitisches Instrumentarium der EZB
D.UMSETZUNGSSTRATEGIE UND PROJEKTPLANUNG
I.Projektorganisation
II.Maßnahmenkatalog für Projekt Euro-Umstellung
III.Zeitliche Planung
IV.Kosten- und Aufwandsschätzung
V.Prozessumstellung oder Prozessneugestaltung
E.UMSTELLUNGSANFORDERUNGEN
I.Allgemeiner Umstellungsbedarf
1.EDV
a)Computersoftware
b)Kontenumstellung
2.Vetragsgestaltung
3.Vordrucke und Schriftgut
4.Mitarbeiterschulung
5.Öffentlichkeitsarbeit und Kundeninformation
a)Allgemeine Grundsätze der Kundeninformation
b)Privatkundenbereich
c)Firmenkundenbereich
6.Maschinen, Automaten und kartengestützte Systeme
7.Logistik für Bargeldumtausch
II.Ausgewählte Geschäftssparten
1.Zahlungsverkehr
a)Zahlungsverkehrssysteme
b)Zahlungsverkehr mit Kunden
aa)Inlandszahlungsverkehr
bb)Auslandszahlungsverkehr
c)Plastikgeld
2.Jahresabschluß und Bilanzierung
3.Wertpapiergeschäft
4.Electronic Banking
F.AKTUELLER STAND IN DER PRAXIS
I.Zeitliche Planung des Projekts Euro-Umstellung bei den befragten Banken
II.Regionaler Vergleich der befragten Banken
III.Ungeklärte Rechtsfragen und Probleme
G.SCHLUSSBETRACHTUNG
ANHANG
LITERATURVERZEICHNIS
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern […]

Details

Seiten
117
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1998
ISBN (eBook)
9783832438531
ISBN (Buch)
9783838638539
Dateigröße
6.4 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219322
Institution / Hochschule
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen – Betriebswirtschaftslehre
Note
1,5
Schlagworte
bargeldumtausch euro-umstellung umstellungsbedarf bargeldlogistik umstellungsanforderungen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Euro-Herausforderungen an die Banken