Lade Inhalt...

Die Bewertung und Verrechnung innerbetrieblicher Leistungen mit Hilfe der Prozesskostenrechnung zur Steuerung einer mittelständischen Bank

Diplomarbeit 1995 120 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbkürzungsverzeichnisVII
TabellenverzeichnisIX
1.Einleitung1
1.1Problemstellung und Ziel der Arbeit1
1.2Abgrenzungen3
1.2.1Trennung zwischen Wert- und Betriebsbereich3
1.2.2Begriffsbestimmung der "Mittelständischen Bank"4
1.2.3Die Profit-Center-Rechnung als Ansatzpunkt5
2.Die Probleme der Bankkostenrechnung und die Idee der Prozeßkostenrechnung7
2.1Zielsystem, Probleme und Verfahren der Bankkostenrechnung in mittelständischen Kreditinstituten7
2.1.1Geschichtliche Entwicklung der Bankkostenrechnung und deren Zielsystem7
2.1.2Anforderungen an eine moderne Bankkostenrechnung und deren Aufgaben9
2.1.3Typische kostenrechnerische Probleme mittelständischer Banken11
2.1.3.1Definition der Gemeinkosten11
2.1.3.2Das Gemeinkosten-Dilemma der Bankkostenrechnung12
2.1.3.3Innerbetriebliche Leistungen13
2.1.3.4Die Personalkosten als größter Kostenblock14
2.1.3.5Eine mehrperiodische, multidimensionale Marktleistung als Kostenträger15
2.1.3.6Das Phänomen der Sortimentsvielfalt einer Universalbank17
2.1.4Kritische Darstellung der modernen theoretischen Verfahren der Bankkostenrechnung17
2.1.4.1Standardeinzelkostenrechnung17
2.1.4.2Vorgangskalkulation18
2.1.5Zur Anwendung der Bankkostenrechnung bei mittelständischen Kreditinstituten19
2.2Idee und Ziel der Prozeßkostenrechnung im Bankbetrieb20
2.2.1Erratische Zunahme der Gemeinkosten20
2.2.1.1Fortgang der Rationalisierung20
2.2.1.2Innerbetriebliche Leistungen sind "unentgeltlich"21
2.2.1.3Dynamische Veränderung der Käuferwünsche22
2.2.1.4Wachsende Zunahme rechtlicher Modifikationen22
2.2.2Transparente Darstellung und Schematisierung der Gemeinkosten und der Tätigkeiten23
2.2.3Analyse der gemeinkostentreibenden Tätigkeiten25
2.2.4Ziele der Prozeßkostenrechnung26
2.2.4.1Bewertung der Kosten- und Leistungsverhältnisse im Verwaltungsbereich26
2.2.4.2Klare Kostenevidenz in der innerbetrieblichen Leistungssphäre26
2.2.4.3Ermittlung der "tatsächlichen" Kosten der Profit-Center27
2.2.4.4Möglichkeit eines zutreffenden Produktkostenvergleiches zwischen Banken27
3.Ein gedankliches Konstrukt zur Effizienz bankbetrieblicher Wertschöpfung28
3.1Ein Modell zur Abbildung effizienter bankbetrieblicher Wertschöpfung mittelständischer Kreditinstitute28
3.1.1Die bankbetriebliche Wertschöpfung und Komplexität28
3.1.2Gesamtbankzielkonformes Zielsystem der einzelnen Entscheidungsträger als Prämisse30
3.1.3Ein Modell zur Übertragung des […]

Details

Seiten
120
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1995
ISBN (eBook)
9783832436193
ISBN (Buch)
9783838636191
Dateigröße
6.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219272
Institution / Hochschule
FernUniversität Hagen – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
bewertung verrechnung leistungen hilfe prozesskostenrechnung steuerung bank

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Bewertung und Verrechnung innerbetrieblicher Leistungen mit Hilfe der Prozesskostenrechnung zur Steuerung einer mittelständischen Bank