Lade Inhalt...

Anpassungsmöglichkeiten und -grenzen deutscher Konzernabschlüsse an die Rechnungslegungsgrundsätze des International Accounting Standards Committee (IASC)

Diplomarbeit 1995 155 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abkürzungsverzeichnisiii
Abbildungsverzeichnisv
1.Einleitung1
2.Vergleich von kontinentaleuropäischer und angelsächsischer Rechnungslegungskonzeption4
2.1Kontinentaleuropäische Rechnungslegungskonzeption4
2.2Angelsächsische Rechnungslegungskonzeption6
2.3Kennzeichnung wesentlicher Unterschiede8
3.Harmonisierung der Rechnungslegung14
3.1Harmonisierungsbestrebungen im Einzel- und Konzernabschluß14
3.2Ziele der Harmonisierung16
3.3Entwicklung der Harmonisierung17
3.3.1Europäische Union18
3.3.2International Accounting Standards Committee20
3.4Möglichkeiten einer Anwendung internationaler Rechnungslegungsgrundsätze im Konzernabschluß24
3.4.1Zweifache Rechnungslegung25
3.4.2Dualer Konzernabschluß26
3.4.3Qualitative Reconciliation27
3.4.4Wertung und Ausblick27
4.Gegenüberstellung der Rechnungslegung nach HGB- und IAS-Vorschriften im Konzernabschluß31
4.1Grundlagen32
4.1.1Zweck des Konzernabschlusses32
4.1.2Allgemeine Bilanzierungsgrundsätze35
4.1.3Ansatz- und Bewertungsregeln40
4.1.4Bestandteile des Konzernabschlusses43
4.1.5Aufstellungspflichten44
4.1.6Konsolidierungskreis46
4.2Bilanzierung und Bewertung ausgewählter Bilanzpositionen49
4.2.1Anlagevermögen50
4.2.1.1Immaterielle Vermögensgegenstände51
4.2.1.2Sachanlagen54
4.2.1.3Finanzanlagen57
4.2.2Umlaufvermögen59
4.2.2.1Vorräte59
4.2.2.2Langfristige Fertigungsaufträge60
4.2.3Rückstellungen62
4.2.3.1Aufwandsrückstellungen63
4.2.3.2Pensionsrückstellungen64
4.2.4Sonstige Bilanzpositionen68
4.3Gewinn- und Verlustrechnung68
4.4Ausgewählte Problembereiche der Konsolidierung70
4.4.1Konsolidierungsmethoden und -prozesse70
4.4.1.1Vollkonsolidierung71
4.4.1.2Quotenkonsolidierung73
4.4.1.3Konsolidierung nach der Equity-Methode74
4.4.2Unterschiedsbetrag aus der Kapitalkonsolidierung74
4.4.2.1Unterschiedsbetrag nach HGB75
4.4.2.2Unterschiedsbetrag nach IAS77
4.4.2.3Vergleichende Betrachtung von HGB- und IAS-Vorschriften78
4.5Währungsumrechnung80
4.5.1Umrechnungsmethoden80
4.5.1.1Zeitbezugsmethode81
4.5.1.2Stichtagskursmethode82
4.5.1.3Methode der funktionalen Währung82
4.5.2Entstehung von Umrechnungsdifferenzen83
4.5.3Währungsumrechnung nach HGB und IAS84
4.5.3.1Währungstransaktionen nach HGB und IAS84
4.5.3.2Umrechnung von Einzelabschlüssen nach HGB und IAS85
4.6Latente Steuern88
4.6.1Bilanzierungs- und Bewertungsdifferenzen91
4.6.2Methoden der Steuerabgrenzung93
4.6.3Bilanzierung latenter […]

Details

Seiten
155
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1995
ISBN (eBook)
9783832436032
ISBN (Buch)
9783838636030
Dateigröße
7.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219257
Institution / Hochschule
Otto-Friedrich-Universität Bamberg – Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Note
2
Schlagworte
anpassungsmöglichkeiten konzernabschlüsse rechnungslegungsgrundsätze international accounting standards committee iasc

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Anpassungsmöglichkeiten und -grenzen deutscher Konzernabschlüsse an die Rechnungslegungsgrundsätze des International Accounting Standards Committee (IASC)