Lade Inhalt...

Unterschiede zwischen deutschem Bilanzrecht und IAS

Darstellung und Beurteilung der Bilanzierung von latenten Steuern im Einzel- und Konzernabschluß

Diplomarbeit 1996 153 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
1.Problemstellung
2.Latente Steuern im Jahresabschluß
2.1Entstehung und Ansatz latenter Steuern
2.1.1Steuerabgrenzung nach § 274 HGB
2.1.1.1Die Entstehung latenter Steuern und der Einfluß des Steuerrechts
2.1.1.2Berücksichtigung latenter Steuern
2.1.2Timing Differences nach International Accounting Standard
2.1.3Bilanzorientierung der Temporary Differences nach Exposure Draft
2.1.4Vergleich und Würdigung der Regelungen zum Ansatz
2.2Die Bewertung latenter Steuern im Jahresabschluß
2.2.1Fehlende explizite Regelung im deutschen Bilanzrecht
2.2.1.1Die zu berücksichtigenden Steuerarten und der anzuwendende Steuersatz
2.2.1.2Einzel- vs. Gesamtdifferenzenbetrachtung und das Saldierungsproblem
2.2.1.3Der Einfluß von Verlusten auf die Steuerabgrenzung
2.2.2Bewertungswahlrecht nach International Accounting Standard
2.2.2.1Steuersatz und Wahl der Abgrenzungsmethode
2.2.2.2Saldierung, Abzinsung, Gewinnausschüttung und Übergangsregelungen
2.2.3Die Bewertungsvorschriften des Exposure Draft
2.2.3.1Steuersatz und Abgrenzungsmethode
2.2.3.2Abzinsung, Saldierung und Gewinnausschüttungen
2.2.3.3Der Einfluß von Verlusten auf die Steuerabgrenzung
2.2.4Vergleich und Würdigung der Regelungen zur Bewertung
2.3Der Ausweis im Jahresabschluß
2.3.1Der Ausweis im handelsrechtlichen Einzelabschluß
2.3.2International Accounting Standard
2.3.3Exposure Draft
2.3.4Vergleich und Würdigung der Regelungen zum Ausweis
2.4Würdigung anhand der Jahresabschlußziele
2.4.1Dokumentation
2.4.2Ausschüttungsbemessungsfunktion
2.4.3Informationsfunktion und decision usefulness
3.Latente Steuern im Konzernabschluß
3.1Ansatz
3.1.1Latente Steuern im handelsrechtlichen
3.1.1.2Latente Steuern aus der Konsolidierung
3.1.2Der Ansatz nach International Accounting Standard
3.1.3Umfangreicher Ansatz nach Exposure Draft
3.1.4Vergleich und WArdigung der Regelungen zum Ansatz
3.2Bewertung latenter Steuern im Konzernabschluß
3.2.1Keine Regelung im deutschen Bilanzrecht
3.2.1.1Steuerarten und Steuersatz
3.2.1.2Das Saldierungsproblem im Konzernabschluß
3.2.1.3Verlustverrechnung im Konzernabschluß
3.2.2Bewertung latenter Steuern nach International Accounting Standard 12
3.2.3Die Bewertung nach Exposure Draft im Konzernabschluß
3.3.1Der Ausweis im handelsrechtlichen Konzernabschluß
3.3.2Der Ausweis nach International Accounting Standard
3.3.3Der Ausweis nach Exposure […]

Details

Seiten
153
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1996
ISBN (eBook)
9783832435936
ISBN (Buch)
9783838635934
Dateigröße
6.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v219249
Institution / Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover – Wirtschaftswissenschaften
Note
1,3
Schlagworte
ias12 internationales accounting steuerabgrenzung latente steuern

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Unterschiede zwischen deutschem Bilanzrecht und IAS