Lade Inhalt...

Erfassung und Strukturierung des Änderungswesens während der Produktlebenszyklen

©1997 Diplomarbeit 130 Seiten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe: Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
Tabellenverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Verzeichnis der Struktogrammsymbole
1Einleitung
1.1Terminologische Vorbemerkungen
1.2Anliegen, Abgrenzung und Aufbau der Arbeit
1.3Ziel und Methode der Untersuchung
2Lebenszyklus
2.1Phasen des Produktlebenszyklus
2.2Abgrenzung “neues Produkt”
2.3Produktqualität
2.4Integrierte Qualitätssicherung
2.5Adoption und Diffusion
2.6Kepner-Tregoe-Methode
2.7Portfolioansatz
2.8Unterlagen während des Lebenszyklus
3Änderungswesen
3.1Einleitung
3.2Änderungsursachen
3.3Änderungsauswirkungen
3.4Anforderungen
3.5Organisation des Änderungswesens
3.6Änderungsvorgang
3.7Änderungsarten
3.8Änderungsantrag
3.9Änderungsdurchführung
4Automatisierung des Änderungswesens
5Schlußbetrachtung
5.1Zusammenfassung
5.2Ausblick
Die BLANCO GmbH & Co KG
Literaturverzeichnis
Glossar
Stichwortverzeichnis
Eidesstattliche Erklärung
Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich die Einleitung und einige Seiten der Studie als Textprobe zu.
Bitte fordern Sie die Unterlagen unter agentur@diplom.de, per Fax unter 040-655 99 222 oder telefonisch unter 040-655 99 20 an.

Details

Seiten
130
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1997
ISBN (eBook)
9783832434281
ISBN (Paperback)
9783838634289
DOI
10.3239/9783832434281
Dateigröße
6.1 MB
Sprache
Deutsch
Institution / Hochschule
Fachhochschule Gießen-Friedberg; Standort Gießen – Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie
Erscheinungsdatum
2001 (Mai)
Note
1,0
Schlagworte
erfassung strukturierung änderungswesens produktlebenszyklen
Zurück

Titel: Erfassung und Strukturierung des Änderungswesens während der Produktlebenszyklen