Lade Inhalt...

Die Geschichte des Fahrrades und die Auswirkungen auf den Zeitgeist - und Tendenzen der Verkehrspolitik in Deutschland und der ganzen Welt

Diplomarbeit 1999 98 Seiten

Design (Industrie, Grafik, Mode)

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Seit Mitte der 80‘er Jahre können wir einen Fahrradboom feststellen, der dafür verantwortlich ist, das unser Stadtbild heute vom Fahrrad mitgeprägt wird. Wie es zu diesem Fahrradboom gekommen ist, versucht diese Diplomarbeit zu untersuchen. Es wird die gesamte geschichtliche Entwicklung des Rades beschrieben, wobei die besondere Beachtung dem Zeitgeist gilt. Der dtv-Brockhaus definiert Zeitgeist als eine in den Erscheinungen des Zeitalters offenbarende Gleichartigkeit oder Ähnlichkeit der geistigen Haltung, des Stils, der Lebensform und Ideen; nach G.W.F. Hegel der sich in den einzelnen Geschichtsepochen entfaltende objektive Geist.
Der Zeitgeist spielt immer eine Rolle, wenn sich neue Moden oder Trends entwickeln.
Da der Fahrrad-Boom von dem Autor als äußerst positiv bewertet wird, wird weiter versucht zu untersuchen, was die Regierung oder Behörden an verkehrspolitischen Maßnahmen in Ländern oder Städten der BRD veranlasst haben, um diesen Trend zu unterstützen oder auch zu verhindern.
Die Rolle der Bürger, als dem wichtigsten Bestandteil, gehört hier die besondere Beachtung.
Im letzten Abschnitt dieser Arbeit werden ausgewählte Verkehrsmodelle und Tendenzen in Deutschland und im Ausland beschrieben und bewertet.
Sie wurden ausgewählt, weil sie mit ihren Maßnahmen den Bürger zu den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf das Rad wechseln zu lassen als Vorbild dienen könnten. Zuletzt werden Schwellenländer der dritten Welt betrachtet, in denen eine ausgeprägte Fahrrad-Kultur etabliert ist, da deren geplanter Verkehrspolitik besondere Beachtung verdient.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Geschichte des Fahrrades4
2.Eine verkehrspolitische Bestandsaufnahme der BRD, und Tendenzen in der Bevölkerung56
2.1Verkehrspolitik und ihre Entwicklung56
2.2Bike & Ride61
2.3Vergleich Auto – Fahrrad62
2.4Wer fährt Rad?65
2.5Ist Fahrradfahren gefährlich?67
2.6Fahrradtourismus 1990 – 199868
4.Ausgewählte Verkehrsmodelle und Tendenzen in Deutschland und im Ausland70
3.1Deutsche Städte und das Fahrrad70
3.2Ausland/ Industrienationen73
3.3Das Fahrrad außerhalb der Industrienationen83
4.Schluß86
Anhang: Quellenangaben89

Details

Seiten
98
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832432836
ISBN (Buch)
9783838632834
Dateigröße
9.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218969
Institution / Hochschule
Hochschule für Bildende Künste Hamburg – Industrial Design
Note
2,25
Schlagworte
stadtplanung verkehr ökologie

Autor

Zurück

Titel: Die Geschichte des Fahrrades und die Auswirkungen auf den Zeitgeist - und Tendenzen der Verkehrspolitik in Deutschland und der ganzen Welt