Lade Inhalt...

Kommunikationsdefizite zwischen Industrie und Handel im Rahmen der Verkaufsförderung

Diplomarbeit 2000 117 Seiten

BWL - Handel und Distribution

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Kommunikationsbeziehungen zwischen Industrie- und Handelsunternehmen im Rahmen der Verkaufsförderung.
Das Ziel dieser Arbeit richtet sich in erster Linie auf die Untersuchung der Bedeutung einer funktionierenden Kommunikationsbeziehung im Absatzkanal für die Effizienz von Verkaufsförderungsmaßnahmen. Außerdem wird versucht, Ansatzpunkte für eine Optimierung der bestehenden Situation aufzuzeigen, um somit die Effizienz der Verkaufsförderung sowohl für die Industrie- als auch für die Handelsunternehmen zu erhöhen.
Gang der Untersuchung:
Kapitel 2 stellt zunächst den Begriff der Kommunikation sowie die Grundlagen der Verkaufsförderung dar. Dabei wird deutlich werden, daß die Bedeutung der Verkaufsförderung stark zugenommen hat und deshalb eine spezifische Betrachtung dieses kommunikationspolitischen Marketinginstrumentes sinnvoll erscheint.
Im weiteren Verlauf wird aufgezeigt, dass zwischen der Verkaufsförderung von Industrie- und Handelsunternehmen weitreichende Unterschiede festzustellen sind, die zu verschiedenen Konfliktfeldern führen (Kapitel 3). Der Schwerpunkt wird hier auf die Erläuterung der Kommunikationskonflikte zwischen den Herstellern und dem Handel gelegt.
Im 4. Kapitel werden die gegenwärtigen Organisationsstrukturen und Kommunikationsbeziehungen im Absatzkanal dargestellt und es werden Ursachen für bestehende Kommunikationsdefizite ausgearbeitet.
Das 5. Kapitel schließlich stellt auf der Basis einer theoretisch optimalen Kommunikationsstruktur ausgewählte Lösungsansätze für eine Verbesserung der Kommunikationssituation zwischen Industrie und Handel vor.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Abbildungsverzeichnis3
Abkürzungsverzeichnis 4
1.Einleitung5
2.Die Grundlagen6
2.1Der Begriff der Kommunikation6
2.2Zur Verkaufsförderung7
2.2.1Der Begriff der Verkaufsförderung7
2.2.2Die Zielgruppen der Verkaufsförderung9
2.2.3Die Ziele von Verkaufsförderungsmaßnahmen12
2.2.4Die Arten der Verkaufsförderung15
2.2.5Die Einordnung der Verkaufsförderung in den Marketing-Mix17
3.Hersteller- versus Handelsverkaufsförderung20
3.1Spezifika der Verkaufsförderung von Industrieunternehmen22
3.2Spezifika der Verkaufsförderung von Handelsunternehmen28
3.3Konfliktbereiche zwischen Industrie und Handel aus Sicht des konflikttheoretischen Ansatzes33
3.4Kommunikationskonflikte zwischen Industrie und Handel45
4.Die Organisationsstrukturen und Kommunikationsbeziehungen […]

Details

Seiten
117
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832432621
ISBN (Buch)
9783838632629
Dateigröße
775 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218949
Institution / Hochschule
Universität Duisburg-Essen – Wirtschaftswissenschaften, Marketing und Konsum
Note
1,7
Schlagworte
category management kommunikationskonflikte below-the-line-massnahmen efficient consumer response verkaufsförderung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Kommunikationsdefizite zwischen Industrie und Handel im Rahmen der Verkaufsförderung