Lade Inhalt...

Entwicklung eines Modells zur Bewertung der Qualität von Geschäftsmodellen von StartUp-Unternehmen aus Sicht von Venture Capital-Gesellschaften auf Grundlage des EFQM Excellence Modells 2000 und der Balanced ScoreCard

Diplomarbeit 2001 239 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Neben dem Businessplan und den intuitiven Entscheidungskriterien des Venture Capital Gebers ist ein ausgewogenes Entscheidendungsinstrument zur Beurteilung der Qualität des Geschäftsmodells von StartUp-Unternehmen nicht gebräuchlich.
Acht von zehn Investments von Venture Capital Gesellschaften erfüllen nicht die in sie gesetzte Wachstumserwartungen. Ein massives „StartUp-Sterben“ ist derzeit zu beobachten.
Als ein anerkanntes Instrument der Unternehmensbewertung hinsichtlich eines umfassenden Qualitätsmanagements hat sich das EFQM- Modell in den vergangenen Jahren etabliert.
Ein entscheidendes Werkzeuges zur Beurteilung des wirtschaftlichen Erfolges eines Geschäftsmodells, auch im Vergleich zu anderen Unternehmen im Rahmen eines Benchmarkings sind Kennzahlensysteme, die finanzielle und nicht-finanzielle Kennzahlen miteinander verknüpfen. Ein entsprechender Ansatz ist die Balanced Scorecard (BSC). Der Businessplan stellt eine erprobte Beschreibung und Erläuterung von Gründungs- bzw. Geschäftskonzepten dar.
Ziel der Diplomarbeit ist es, mit Hilfe des EFQM Excellence Modells 2000, den Elementen eines Businessplans und der Balanced ScoreCard die Grundlagen für einen Indikator zu entwickeln, der Venture Capital-Gesellschaften (VC) ein ganzheitliches Instrument zur Bewertung von StartUp-Unternehmen zur Verfügung stellt. Die Kriterien der Investitionsentscheidung werden dadurch transparent und ermöglichen es, sowohl dem StartUp, wie auch dem VC, Defizite zu erkennen und gezielte Verbesserungsmassnahmen einzuleiten.
Die Arbeit soll folgende Punkte behandeln:
- Grundlagen der Balanced ScoreCard und des EFQM- Modells 2000.
- Grundlagen Venture Capital und StartUp.
- Entwicklung eines Konzepts zur Erstellung eines Indikators auf Grundlage des EFQM-Modells und der Balanced Scorecard.
- Ist-Aufnahme der Anforderungen der Venture Capital Gesellschaften an StartUp Unternehmen im Rahmen einer empirischen Studie.
- Auswertung der gewonnenen Daten.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Inhaltsverzeichnis1
Abkürzungsverzeichnis5
Abbildungsverzeichnis6
Tabellenverzeichnis8
1.Einleitung9
1.1Problemstellung9
1.2Zielsetzung12
1.3Vorgehensweise13
2.Qualitätswissenschaftliche Grundlagen14
2.1Einführung14
2.2Das EFQM-Modell für Excellence14
2.2.1Qualität14
2.2.2Total Quality Management15
2.2.3Aufbau und Wirkungsweise des EFQM-Modells für Excellence15
2.2.4Die Bewertungskriterien17
2.2.5Die Bewertung21
2.2.6Nutzen […]

Details

Seiten
239
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832432607
ISBN (Buch)
9783838632605
Dateigröße
15.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218947
Institution / Hochschule
Technische Universität Berlin – Qualitätswissenschaft
Note
1,0
Schlagworte
efqm-modell

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Entwicklung eines Modells zur Bewertung der Qualität von Geschäftsmodellen von StartUp-Unternehmen aus Sicht von Venture Capital-Gesellschaften auf Grundlage des EFQM Excellence Modells 2000 und der Balanced ScoreCard