Lade Inhalt...

Business-to-Business-Marktplätze im Gartenbau

Darstellung der Grundlagen des elektronisch gestützten Handels sowie Bewertung aktueller Geschäftsmodelle

Diplomarbeit 2001 183 Seiten

BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Diese Arbeit möchte den Einsatz IP-basierter Handelsbeziehungen zwischen
Unternehmen (Business-to-Business) im allgemeinen und speziell im Gartenbau
beleuchten. Daher werden zunächst die Grundlagen des Electronic-Business (Kapitel
2) und des Handels auf elektronischen Marktplätzen (Kapitel 3) erläutert. Soweit wie
möglich wird ein Zusammenhang zum Gartenbau oder verwandten Branchen
hergestellt. Eine Beschreibung der technischen Grundlagen erfolgt in Kapitel 4.
Besonderer Wert wird dabei auf die Darstellung der für den elektronischen Austausch
von Geschäftsdaten wichtigen Technologien wie EDI und seines möglichen
Nachfolgers XML gelegt. In Kapitel 5 wird die volkswirtschaftliche Bedeutung der
Baumschulbranche erläutert. In einem weiteren Schritt werden die Konzepte aktiver
EM untersucht und nach einem selbst entwickelten Schema bewertet (Kapitel 6).
Dabei werden der aktuelle Entwicklungsstand des Business-to-Business-Handels
dargestellt und Empfehlungen für den Einsatz gegeben. Kapitel 7 enthält eine
Zusammenfassung der Arbeit.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung und Aufbau der Arbeit6
2.Einführung in das Internet-Business7
2.1Entwicklung des Internet und des Internet-Business7
2.2Entwicklungsphasen des Electronic-Business8
2.3Begriffsdefinitionen9
2.3.1Electronic-Business10
2.3.2Electronic-Commerce10
2.3.3Electronic-Procurement12
2.4Gründe für das E-Business12
3.Der elektronische Marktplatz13
3.1Definitionen des elektronischen Marktplatzes13
3.2Klassifizierungen elektronischer Marktplätze15
3.3Grundlagen des Handels auf elektronischen Marktplätzen21
3.3.1Verkaufsformen auf elektronischen Markplätzen21
3.3.2Prozesse und Funktionen innerhalb der Transaktionsphasen23
3.3.3Besonderheiten des Handels auf elektronischen Marktplätzen26
3.3.4Die Koordination von Angebot und Nachfrage28
3.3.5Die Wertschöpfung auf elektronischen Märkten32
3.3.6Finanzierungskonzepte der elektronischen Marktplätze36
3.4Erfolgskriterien38
3.4.1Eigenschaften der Branche39
3.4.2Eigenschaften der gehandelten Güter40
3.5Risiken und Hemmnisse für den Erfolg elektronischer Marktplätze41
3.5.1Rechtlicher Rahmen41
3.5.2Steuerrecht43
3.5.3Kartellrecht44
3.5.4Datenschutz und Sicherheit45
3.5.5Sonstige Hemmnisse45
3.6Auswirkungen und Entwicklung elektronischer Marktplätze48
4.Technische Grundlagen53
4.1Electronic-Data-Interchange (EDI)53
4.2EDIFACT59
4.3Das Gartenbauformat68
4.4Der […]

Details

Seiten
183
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2001
ISBN (eBook)
9783832431884
ISBN (Buch)
9783838631882
Dateigröße
1.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218882
Institution / Hochschule
Fachhochschule Weihenstephan; Abteilung Freising – Gartenbau, EDV und gärtnerische Betriebswirtschaftslehre
Note
Schlagworte
marktplätze bewertung

Autor

Zurück

Titel: Business-to-Business-Marktplätze im Gartenbau