Lade Inhalt...

Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von WWW-Events für die Öffentlichkeitsarbeit

Diplomarbeit 2000 123 Seiten

Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
In dieser Diplomarbeit wird untersucht, welche Möglichkeiten das WWW für den Einsatz von Events bietet bzw. welche Ausprägungen diese WWW-Events besitzen. Dabei werden auch die Grenzen betrachtet.
Vorerst wird der generelle Einsatz von Events in der Öffentlichkeitsarbeit sowie eine begriffliche Abgrenzung der PR – klassische- / Online- PR– vorgenommen. Im Anschluss wird eine Definition des WWW- Events versucht. Die Eigenschaften von Events und die der Online- Medien werden aufgelistet, um eine Grundlage für die spätere Bewertung zu schaffen.
Die folgende getrennte Betrachtung der Medienarbeit und der externen PR (Kapitel 4 und 5) bieten die Möglichkeit, die Position der Dialoggruppe – zum einen die Journalisten zum anderen die Kunden – in der Unternehmenskommunikation zu untersuchen. Es gilt, die Beziehungen untereinander aber auch die Nutzungsgewohnheiten im Internet zu identifizieren. Diese Untersuchung ist für die Beurteilung der Akzeptanz des WWW-Events wichtig.
Während in Kapitel 4 (Medienarbeit) ein Beispiel einer virtuellen Pressekonferenz im Automobilbereich dargestellt wird , werden in Kapitel 5 aktuelle WWW-Events geschildert und untersucht. Möglichkeiten und Grenzen werden für beide Bereiche (Medien/ Nutzer) erörtert.
Zum Schluss wird auf die Bedeutung von Emotionen beim Event eingegangen und wie es möglich sein könnte, dass der Computer in naher Zukunft Gefühle vermittelt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Tabellen- und AbbildungsverzeichnisIII
StatementsIV
1.Einleitung2
1.1Problemstellung und Ziel der Arbeit2
1.2Vorgehensweise3
1.3Begriffliche Abgrenzung4
1.3.1Definition und Entwicklung des Internet4
1.3.2Das World Wide Web5
1.3.3Netzleistung6
1.3.3.1Internet-Protokolle6
1.3.3.2Streaming-Media7
2.Events als Instrument der Öffentlichkeitsarbeit9
2.1Öffentlichkeitsarbeit9
2.1.1Klassische PR9
2.1.1.1Definition9
2.1.1.2Ziele10
2.1.1.3Zielgruppen11
2.1.1.4Maßnahmen11
2.1.2PR-Online13
2.1.2.1Definition13
2.1.2.2Ziele14
2.1.2.3Zielgruppen15
2.1.2.4Maßnahmen16
2.2Events18
2.2.1Begriffserklärung18
2.2.2Die Ziele des Events in der Öffentlichkeitsarbeit21
2.2.3Formen23
3.Das WWW-Event26
3.1Begriffliche Abgrenzung26
3.2Kriterien für den Einsatz einer Multimedia-Anwendung27
3.3Voraussetzung für die Akzeptanz neuer Medien-Angebote29
3.3.1Mehrwert29
3.3.2Kompatibilität30
3.3.3Geringe Komplexität31
3.4Merkmale von Online-Medien und […]

Details

Seiten
123
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832431273
ISBN (Buch)
9783838631271
Dateigröße
1 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218831
Institution / Hochschule
Katholische Fachhochschule Norddeutschland Osnabrück – Wirtschaft
Note
Schlagworte
marketing möglichkeiten grenzen www-events online-medien

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von WWW-Events für die Öffentlichkeitsarbeit