Lade Inhalt...

Kulturförderung und kommunale Wirtschaftsförderung in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Deutschland

Magisterarbeit 2000 117 Seiten

BWL - Handel und Distribution

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Die Arbeit befaßt sich im ersten Teil mit aktuellen Problemen des Kultur- und Kunstsponsorings, sowie der privaten und staatlichen Kulturförderung in den USA und Deutschland. Anhand aktueller Studien wird die wachsende Bedeutung der Kultur als Wirtschaftszweig in den beiden Ländern aufgearbeitet und deren Relevanz für kommunale Wirtschaftsförderungsstrategien bewiesen.
Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich mit Wirtschaftsförderungsstrategien US – amerikanischer sowie deutscher Städte in Zeiten der globalisierten Wirtschaft. Die wachsende Bedeutung von regionalen Ansätzen wird durch aktuelle deutsche und amerikanische Studien belegt und durch eigene Forschungen vertieft. Anhand von Fallbeispielen der Städte Köln und Cleveland, Ohio wird vom Autor der Strukturwandel und die sich ändernde wirtschaftliche Ausrichtung hin zu High-Tech, Medien und Biotechnologie nachgezeichnet. In diesem Zusammenhang wird die Relevanz der verschiedenen harten und weichen Standortfaktoren wissenschaftlich überprüft. Besonderes Augenmerk wird dabei auf institionelle Strukturen in den Kommunen gelegt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
I.Einleitung6
A.Definition der zentralen Untersuchungsbegriffe9
1.Zum Begriff der Kultur9
2.Zum Begriff der Wirtschaft10
II.Kunst- und Kulturbetriebe, Wirtschaftsunternehmen und der Staat - Eine Beziehung zum gegenseitigen Vorteil ?10
A.Relevante Forschungen zum Thema unternehmerische Kulturförderung15
1.Amerikanische Forschungen15
2.Deutsche Forschungen16
B.Formen und Strukturen der nichtöffentlichen Kunst- und Kulturförderung in den USA und Deutschland17
1.Formen und Strukturen der nichtöffentlichen Kunst- und Kulturförderung in den USA17
2.Formen und Strukturen der nichtöffentlichen Kunst- und Kulturförderung in Deutschland18
C.Zur Kulturgeschichte des Corporate Collecting in den USA18
1.Die Gründerjahre19
2.Die mäzenatischen Sammlungen19
3.Die Ablösung der Philantropoids20
4.Die Rationalisierung des Corporate Collecting20
5.Professionalisierung und Institutionalisierung21
6.Die Hinwendung zur Kreativität21
D.Ästhetische Implikationen in der Kunst durch Sponsoren und Mäzene22
1.Der künstlerische Entstehungsprozess des Neuschwanstein Gemäldes von Andy Warhol23
E.Die Kultur als Wirtschaftszweig26
F.Kultur- und Kunstförderung durch Großkonzerne in den USA31
G.Die gesamtwirtschaftliche Lage als Schlüsselfaktor in der Kunst- und Kulturförderung in den USA33
H.Motive […]

Details

Seiten
117
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832430962
ISBN (Buch)
9783838630960
Dateigröße
7.7 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218803
Institution / Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn – Philosophie
Note
1,0
Schlagworte
globalisierungstendenzen kultursponsoring kultur standortförderung

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Kulturförderung und kommunale Wirtschaftsförderung in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Deutschland