Lade Inhalt...

Die Praxisrelevanz der Modernen Portfolio-Theorien am Beispiel der privaten Vermögensverwaltung der Deutschen Bank AG

Diplomarbeit 2000 85 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:
Ziel der vorliegenden Diplomarbeit ist es zu analysieren, welche Bedeutung/Relevanz/Implementierbarkeit die sog. Modernen Portfoliotheorien fuer die Praxis des Wertpapiermanagements besitzen.
Zunächst werden das Portfolio-Selection-Modell nach Markowitz sowie das Capital Asset Pricing Modell nach Sharpe dargestellt.
Im Anschluss wird die Brücke zur Praxis geschlagen. Professionelles Portfoliomanagement gliedert sich in mehrere Prozessstufen. Diese werden kritisch untersucht (Stichworte: aktives versus passives Investment; Benchmark; Performanceevaluation etc.).
Die Analyse der Vermögensverwaltung als eine besondere Form des Portfoliomanagements bildet das folgende Kapitel. Die private Vermögensverwaltung der Deutschen Bank AG wird beschrieben, mit persönlichen Ideen aus dem Bereich der derivativen Finanzinstrumente ergänzt und schließlich auf ihre Verbindung zu den Modernen Portfoliotheorien geprüft.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
Inhaltsverzeichnis I
AbkürzungsverzeichnisIII
SymbolverzeichnisIV
Abbildungsverzeichnis V
1.Einleitung1
2.Ausgewählte Moderne Portfolio-Theorien als potentielle Fundamente einer Vermögensverwaltung3
2.1Das Portfolio-Selection-Modell nach Markowitz3
2.1.1Die Modellannahmen3
2.1.2Das optimale Portfolio4
2.1.3Die Diversifikation7
2.2Das Capital Asset Pricing Modell (CAPM)7
2.2.1Die Modellannahmen7
2.2.2Modelldarstellung7
3.Das Portfoliomanagement13
3.1Der Investmentprozeß13
3.2Die Theorie effizienter Märkte15
3.3Die Investmentphilosophie: Aktives versus passives Portfoliomanagement18
3.4Der Investmentstil: Grundsatzmethodik des Portfoliomanagements24
3.5Asset Allocation27
3.6Die Performanceanalyse29
3.6.1Die Performancemessung29
3.6.2Die Performanceattribution31
4.Die private Vermögensverwaltung der Deutschen Bank AG31
4.1Das Wesen einer Vermögensverwaltung32
4.2Die Formen der Vermögensverwaltung bei der Deutschen Bank AG33
4.3Die Praxisrelevanz der Modernen Portfolio-Theorien35
4.4Der Einsatz von Derivaten im Rahmen einer VV38
5.Fazit43
Anhang45
Literaturverzeichnis68

Details

Seiten
85
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832429201
ISBN (Buch)
9783838629209
Dateigröße
3.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218645
Institution / Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach – Wirtschaft
Note
1,2
Schlagworte
capital asset pricing modell markowitz vermögensverwaltung portfoliomanagement

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die Praxisrelevanz der Modernen Portfolio-Theorien am Beispiel der privaten Vermögensverwaltung der Deutschen Bank AG