Lade Inhalt...

Der Stellenwert der Beratung in der stationären somatischen Pflege

Eine Untersuchung zu Aufgaben und Belastungen des Pflegepersonals

Diplomarbeit 1999 128 Seiten

Gesundheit - Pflegewissenschaft - Sonstiges

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Der Begriff Beratung fällt im Zusammenhang mit der stationären somatischen Krankenpflege sehr selten. Pflegende beraten in der ambulanten Pflege und dort besonders im Rahmen des Pflegerversicherungsgesetzes. Erst seit kurzem wird Beratung als pflegerischer Auftrag auch der stationären somatischen Krankenpflege in der Fachpresse diskutiert.
Ist Beratung im Krankenhaus ein pflegerischer Auftrag? Und wenn, orientiert sie sich, wie Hösl-Brunner/Herbig schreiben, fast ausschließlich an fachspezifischer Informationsvermittlung?
Mit diesen Fragen setzt sich die vorliegende Arbeit auseinander. Dazu werden zunächst theoretische Grundlagen der Beratung erläutert. Anschließend werden ausgesuchte Aspekte der Pflege auf diese Fragestellung hin betrachtet. Auf einen historischen Rückblick über die Entwicklung der Pflege zum Frauenberuf folgt ein Blick auf die moderne Pflegetheorie. Hier exemplarisch dargestellt durch das Allgemeine Systemmodell von Imogene M. King. Im Anschluss daran erfolgt eine kritische Beurteilung ausgesuchter gesetzlicher Grundlagen für die Pflege in Deutschland bezogen auf den Beratungsaspekt.
Im letzten Teil der Arbeit wird eine qualitative Untersuchung dargestellt. Im Rahmen dieser Untersuchung wurden Pflegekräfte zu ihrem Umgang mit diesem Thema befragt. Im Anschluss an die Darstellung der Ergebnisse werden diese in Bezug zu den vorangestellten theoretischen Ausführungen gesetzt. Den Abschluss dieser Arbeit bildet ein Ausblick auf potentielle Ansatzpunkte zum zukünftigen Umgang mit der Beratung in der stationären somatischen Krankenpflege.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
0.Einleitung1
1.Beratung - Versuch einer Begriffsbestimmung2
1.1Beratung in Feldern sozialer Arbeit2
1.2Psychosoziale Beratung4
1.2.1Funktionen5
1.2.2Merkmale6
1.2.3Abgrenzung7
1.2.4Voraussetzungen8
1.2.5Methoden10
1.2.6Ziele11
1.2.7Zusammenfassende Betrachtung13
2.Beratung in der stationären somatischen Krankenpflege14
2.1Begriffsbestimmungen15
2.1.1Kommunikation15
2.1.2Interaktion16
2.1.3Zwischenmenschliche Beziehung16
2.1.4Gespräch17
2.1.5Gesprächsführung19
2.2Geschichtlicher Rückblick19
2.2.1Pflege als Auftrag christlicher Nächstenliebe20
2.2.2Pflege als Frauenberuf21
2.3Pflegetheorie24
2.3.1Kings Allgemeines Systemmodell25
2.4Gesetzliche Grundlagen29
2.4.1Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege (Krankenpflegegesetz KrPflG) vom 04. Juni 198529
2.4.2Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die […]

Details

Seiten
128
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832426125
ISBN (Buch)
9783838626123
Dateigröße
5.8 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218397
Institution / Hochschule
Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe – unbekannt
Note
1,3
Schlagworte
belastungen beratung aufgaben krankenpflege

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Der Stellenwert der Beratung in der stationären somatischen Pflege