Lade Inhalt...

Going Private

Rückzugsstrategie als neuer Trend

Diplomarbeit 2000 107 Seiten

BWL - Investition und Finanzierung

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Arbeit beschäftigt sich mit „Going Private“, der Wandlung einer börsengelisteten Aktiengesellschaft in ein nicht mehr an den Börsen gehandeltes privates Unternehmen, also dem Gegenteil eines Going Public. Vor dem Hintergrund des aktuellen „Dranges an die Börse“ stellt die Arbeit das Entscheidungsproblem gelisteter Unternehmen dar, zwischen der Fortführung ihrer Börsennotiz und einem Rückzug von der Börse abzuwägen. Hintergrund für diese Kosten-Nutzen Analyse können Kapitalstruktur, steuerliche Situation, Eigentümerstruktur, Unternehmenswert, Wettbewerbssituation oder Nachfolgeregelungen sein.
Die Arbeit beleuchtet das im anglo-amerikanischen Raum schon lange bekannte - aber in Deutschland noch wenig praktizierte Phänomen des Börsenrückzugs mit seinen Hintergründen sowie Entscheidungsparametern und stellt Ausprägungsformen des Going Private mit ihren gesellschafts- und steuerrechtlichen Konsequenzen dar.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbbildungsverzeichnisIII
AbkürzungsverzeichnisIV
1.Vorstellung und Systematisierung der Arbeit1
1.1Going Private als Entscheidungsproblem1
1.2Gang der Untersuchung in Anlehnung an den Ablauf eines Going Private3
1.3Begriffsabgrenzung5
2.Gründe für ein Going Private7
2.1Kostenvermeidung einer Börsennotierung und Funktionslosigkeit des Listing7
2.2Verringerung der Agency-Kosten und Profitabilitätssteigerung9
2.3Präventive Maßnahme gegen feindliche Übernahmen11
2.4Verbesserter Zugriff auf Vermögen und Liquidität12
2.5Verdrängen von Minderheitsaktionären (Squeeze-Out)12
2.6Steuervorteile durch Schuldzinsabzug und erhöhte Abschreibung13
2.7Abgrenzung der Vorteile von Nachteilen eines Going Private14
3.Entscheidungsfelder einer Going Private Transaktion16
3.1Formen von Going Private in Abhängigkeit der Investorengruppe16
3.1.1Maßgeblicher Einfluß des Managements16
3.1.2Maßgeblicher Einfluß anderer Parteien19
3.2Charakteristika eines Going Private Kandidaten20
3.3Finanzierung einer Going Private Transaktion23
3.3.1Strukturierung der Finanzierung24
3.3.2Eigenkapital26
3.3.3Fremdkapital27
3.3.3.1Vorrangig besicherte Kredite als Baustein der Finanzierung28
3.3.3.2Mezzanine-Kapital als Baustein der Finanzierung28
3.3.3.3Besicherung und Tilgung des Fremdkapitals29
3.3.3.4Strip Financing34
4.Ausprägungen von Going Private und steuerliche Wirkungen36
4.1Delisting36
4.2Kapitalherabsetzung und Aktienzusammenlegung […]

Details

Seiten
107
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832425340
ISBN (Buch)
9783838625348
Dateigröße
915 KB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218327
Institution / Hochschule
Otto-Friedrich-Universität Bamberg – Wirtschaftswissenschaften, Steuern und Wirtschaftsprüfung
Note
1,7
Schlagworte
börsenrückzug steuern going private public buy-out

Autor

Zurück

Titel: Going Private