Lade Inhalt...

Der Markt für Personalcomputer in Japan und in der VR China

Diplomarbeit 2000 76 Seiten

BWL - Handel und Distribution

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Ziel der Arbeit ist, einen detaillierten Überblick über den Markt für Personalcomputer in Japan und in der Volksrepublik China zu vermitteln, sowie Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Märkte herauszustellen und Potentiale aufzuzeigen. Grundlage dafür bilden aktuelle statistische Daten und Kennzahlen. Beide Märkte rechtfertigen ihre Beschreibung durch ihre enorme weltweite Bedeutung: Der japanische Markt für PCs gilt als der zweitgrößte Markt weltweit, während der Markt für PCs in der VR China sich zumindest in einer enormen Wachstumsphase befindet. Der chinesische Markt wird ferner als der potentiell größte Markt weltweit gesehen.
Es gilt damit weiterhin zu klären, welche Gründe zu der sehr unterschiedlichen, zumindest zeitlich stark versetzten Entwicklung beider Märkte geführt haben.
Es sollen die Personalcomputermärkte von Japan und der Volksrepublik China beleuchtet werden. Dies ist eine Eingrenzung, die nur einen Teil der gesamten Computerindustrie beschreibt. Neben Personalcomputern stellt die Computerindustrie noch diverse andere Produkte her. Eine Darstellung der gesamten Computerindustrie in Japan und China würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen.
Dennoch wird es im Verlauf der Arbeit notwendig sein, gerade geschichtliche Zusammenhänge der gesamten Computerindustrie der beiden Länder zu erläutern, um bestimmte Strukturen und Phänomene der Personalcomputerindustrie zu erklären.
Gang der Untersuchung:
In Kapitel 1.4 erfolgt zunächst die Erläuterung und Definition von zum Verständnis der Arbeit notwendigen Begriffen und Sachverhalten.
Zur Analyse der Märkte für Personalcomputer in Japan und China werden beide Märkte zunächst separat betrachtet. Der Markt für Personalcomputer in Japan wird dabei im 2. Kapitel behandelt, während die Betrachtung desselben in China im 3. Kapitel erfolgt. Die Wahl der Reihenfolge der Beschreibung hat dabei keine Bedeutung.
Zu beiden Märkten werden die geschichtliche Entwicklung und die politischen Rahmenbedingungen dargestellt. Es folgt jeweils eine Analyse des jeweiligen Marktangebotes, wobei exemplarisch die wichtigsten Anbieter des jeweiligen Marktes vorgestellt werden. Der Beleuchtung der Nachfragesituation folgt die Beschreibung des Gesamtmarktes und der Relevanz des Außenhandels.
Zu bemerken ist, dass zwar der Vorgang der Analyse für beide Märkte ähnlich ist, die Gliederung der beiden Kapitel 2 und 3 jedoch aufgrund von spezifischen Besonderheiten der Märkte für […]

Details

Seiten
76
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2000
ISBN (eBook)
9783832424350
ISBN (Buch)
9783838624358
Dateigröße
2.6 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218233
Institution / Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaft Ostasiens
Note
2,0
Schlagworte
nachfrage entwicklung perspektiven angebot rahmenbedingungen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Der Markt für Personalcomputer in Japan und in der VR China