Lade Inhalt...

Die laufende Entlohnung des Gesellschafter-Geschäftsführers

Diplomarbeit 1999 64 Seiten

BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Eine wirtschaftliche Entscheidung hängt von den Parametern ab, die einen Einfluß auf die Entscheidungsalternativen haben. Je größer der Einfluß eines Parameters auf die Entscheidungsalternativen, desto stärker wird die Entscheidung von diesem Parameter abhängen. Neben anderen Parametern sind auch Steuern bei der Entscheidung über wirtschaftliche Abläufe zu beachten. So wird bei der Gestaltung der laufenden Entlohnung des Gesellschafter-Geschäftsführers auch auf die Erfordernisse der steuerlichen Anerkennung abgestellt. Hierbei besteht die Gefahr, daß aus Angst vor Auseinandersetzungen mit der Finanzverwaltung andere betriebswirtschaftliche Aspekte den steuerlichen Erfordernissen untergeordnet werden, daß es nicht zu der wirtschaftlich sinnvollsten Gestaltung kommt.
Nachfolgend werden die steuerliche Anerkennung der laufenden Entlohnung des Gesellschafter-Geschäftsführers betrachtet und die Konfliktpunkte zu betriebswirtschaftlichen Funktionen des Gehalts aufgezeigt. Dabei werden speziell Abgrenzungsprobleme zwischen Zahlungen aufgrund von Entlohnungsvereinbarungen und anderweitigen Zahlungen erläutert. Die besondere Problematik von Zahlungen, die dem Gesellschafter-Geschäftsführer von fremden Unternehmen zugehen, bleibt ebenso außer Betrachtung wie die Problematik bei Beteiligung an mehreren Unternehmen mit hierdurch verursachten Zahlungen.
Gang der Untersuchung:
Im ersten Teil der Arbeit wird der Begriff des Gesellschafter-Geschäftsführers eingegrenzt und die steuerliche Problematik seiner laufenden Entlohnung erläutert. Die anschließenden Ausführungen gehen auf die grundsätzlichen Aspekte der steuerlichen Anerkennung ein. Hierbei wird die Entlohnung in ihrer Gesamtheit auf formell und materiell notwendige Voraussetzungen betrachtet. Nach der Gesamtbetrachtung der Entlohnung werden die einzelnen Entlohnungsbestandteile auf ihre betriebswirtschaftliche Bedeutung und steuerliche Anerkennung untersucht. Abschließend werden mögliche Lösungsansätze aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
AbkürzungsverzeichnisIII
1.Einführung1
2.Der Gesellschafter-Geschäftsführer und seine steuerlichen Probleme1
2.1Der Begriff des Gesellschafter- Geschäftsführers1
2.2Der Personenkreis der Gesellschafter-Geschäftsführer2
2.3Arbeitnehmer oder Arbeitgeber?4
2.4Die Zahlungsströme an den Gesellschafter-Geschäftsführer5
2.5Die unterschiedliche steuerliche Behandlung von Gehalt und Dividende7
2.6Der Begriff der verdeckten […]

Details

Seiten
64
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1999
ISBN (eBook)
9783832424169
ISBN (Buch)
9783838624167
Dateigröße
3.3 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218228
Institution / Hochschule
Universität Passau – Betriebswirtschaft
Note
2,7
Schlagworte
gewinnausschüttung gesellschafter-geschäftsführer steuerreform entlohnung kstg

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Die laufende Entlohnung des Gesellschafter-Geschäftsführers