Lade Inhalt...

Markt und Marketing für Heu- und Strohpressen

Diplomarbeit 1985 74 Seiten

Agrarwissenschaften

Zusammenfassung

Inhaltsangabe:Einleitung:
Die Halmfuttergewinnung steht im landwirtschaftlichen Produktionsablauf zwischen Pflanze und Tier. Der Landwirt produziert nicht Halmfutterprodukte, sondern mit deren Hilfe Milch und Fleisch. Es kommt ihm im Endeffekt also nur auf diese Verkaufsprodukte an. Er muß daher versuchen, sie so wirtschaftlich wie nur irgend möglich zu produzieren. Dazu ist es notwendig, daß der ganze Komplex "Futterwirtschaft" mit allen seinen Teilbereichen - also auch der Halmfutterernte - optimal in das Gefüge des Gesamtbetriebes eingeordnet ist.
Durch die enge Verpflechtung der einzelnen Glieder der Produktionskette untereinander und mit dem Gesamtbetrieb stehen die Probleme der Halmfutterernte in. enger Wechselbeziehung. Bei betriebswirtschaftlichen Betrachtungen sind deshalb unbedingt alle beeinflussenden Fakto-ren eines Verfahrens zu berücksichtigen. Übersicht 1 zeigt die Faktoren und ihre Stellung innerhalb der Betriebsstruktur.
Dem Produktionsablauf ist der Betrieb mit seiner Organisation, seiner Struktur und den anfallenden Kosten übergeordnet. Er gibt die wesentlichen Bedingungen für die einzelnen Phasen vor.
Die entscheidenden Faktoren für die Art und den Ertrag der Futterpflanze bilden der Boden, das Klima und die Düngung. Die Ernte und die Konservierung werden von der Arbeitskette, dem Klima, den Verlusten, dem Maschineneinsatz, sowie dessen Funktion, Haltbarkeit und Verschleiß bestimmt.
Ein allgemeiner Vergleich verschiedener Ernteverfahren - also eine Darstellung der produktionstechnischen Faktoren - bedeutet lediglich eine isolierte Beschreibung der Verfahren. Wie gut oder wie schlecht ein Verfahren jedoch für einen bestimmten Betrieb mit seinen spezifischen Faktoren ist, kann nur durch eine betriebsindividuelle Analyse ermittelt werden, da kein Betrieb dem anderen gleicht. Es ist deshalb auch nur natürlich, daß sich im Laufe der Zeit eine solch große Zahl von Halmfutterernteverfahren herausgebildet hat.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
1.Einleitung1
1.1Überblick über die Grundverfahren der Halmgutbergung2
1.2Intention und Konzeption7
2.Grundsätzliches zu den Preßverfahren8
2.1Aufsammel Brikettierpreßverfahren9
2.2Hochdruck Preßverfahren10
2.2.1Gallenbergung13
2.2.2Neue Entwicklungen beim Hochdruck Preßverfahren19
2.3Großballen Preßverfahren20
2.3.1Probleme mit dem Rundballenformat24
2.3.2Neue Entwicklungen beim Großballen Preßverfahren28
2.4Rechteck-Großballenpreßverf ahren31
2.5Schlußbetrachtung der […]

Details

Seiten
74
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
1985
ISBN (eBook)
9783832423742
ISBN (Buch)
9783838623740
Dateigröße
5.2 MB
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v218188
Institution / Hochschule
Georg-August-Universität Göttingen – Betriebswirtschaft, Marketing und Handel
Note
2,0
Schlagworte
landwirtschaftliche maschinen investitionsgüter-marketing firma welger wolfenbüttel marketing strohpressen

Autor

Teilen

Zurück

Titel: Markt und Marketing für Heu- und Strohpressen